ch.abravanelhall.net
Neue Rezepte

Amerikas 25 beste Grillketten für 2015

Amerikas 25 beste Grillketten für 2015


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.


Diese Ketten haben die Formel für ein tolles Barbecue gefunden

Amerikas 25 beste Grillketten

Grill ist eines dieser Lebensmittel, das stark regional ist. In Texas dreht sich alles um das Rindfleisch; in Carolina liegt der Schwerpunkt auf Schweinefleisch; usw. Zum Glück gibt es im ganzen Land tolle Grillrestaurants mit mehreren Standorten, die das Barbecue-Evangelium weit und breit verbreiten. Wir fast 10.000 Leute befragt aus dem ganzen Land, und das sind die 25 Ketten, die die meisten Stimmen erhalten haben.

#25 Dickeys Grillgrube

Mit mehr als 470 Standorten in 42 Staaten, Dickeys, vor mehr als 70 Jahren von Travis Dickey gegründet, ist das weltweit größte Barbecue-Franchise. Jeder Standort räuchert sein Fleisch auf dem Gelände, und kostenlose Kindergerichte werden weiterhin jeden Sonntag angeboten. Obwohl es sicherlich altmodisch ist, ist es eher das Ergebnis einer Philosophie „Wenn es nicht kaputt ist, repariere es nicht“. Fleisch wird pro Pfund serviert und umfasst Pulled Pork nach südländischer Art, Hickory-geräuchertes Brisket, Honigschinken, würzige Cheddar- und polnische Würstchen, Schweinerippchen, Hühnchen und Putenbrust. Bei Dickey's gibt es keinen Schnickschnack, nur solide, ehrliche Grillgerichte.

#24 Stadtgrill

Mit sechs Standorten in Ohio, zwei in Kentucky und je einem in Raleigh, North Carolina und Indianapolis, Stadtgrill serviert seit 1999 preisgekröntes Craft-Barbecue. Fleisch wird ab 18 Stunden geräuchert, und obwohl die Besitzer nicht behaupten, sich an den Stil einer bestimmten Region zu halten, repräsentieren sie wirklich das Beste aus allen Welten – und tun es Gut. Brisket, Pulled Pork, Pulled Pork mit Krautsalat, Truthahn, Pulled Chicken mit weißer Alabama-Sauce und geräucherte Wurst werden als Brötchen, einzeln oder per Pfund verkauft, und St. Louis-geschnittene Rippen werden in ihrem klassischen Barbecue slattiert Soße. Beilagen und Desserts werden täglich frisch zubereitet; Verpassen Sie nicht das Gumbo, die Hush Puppies oder den Bananenpudding.

#23 Moes Original Bar B Que

Mit 35 Standorten hauptsächlich in Alabama und Colorado (aber einige in Kalifornien, Georgia, Florida, Tennessee, den Carolinas und sogar Maine), Moes macht richtig grillen. Es wurde von drei Freunden gegründet, die sich an der University of Alabama in Tuscaloosa kennengelernt haben, und hat sich seit 2001 von einem kleinen Pistengastronomiebetrieb zu einer Grilldestination entwickelt. Sie bieten immer noch Catering an, aber ein Ausflug in eines ihrer Restaurants wird sicher eine gute Zeit und ist auch eine großartige Einführung in das Barbecue im Alabama-Stil. Schweinefleisch und Hühnchen sind ihre ausgestellten Produkte, gekrönt mit der charakteristischen weißen Alabama-Sauce, aber auch das Angus Beef Brisket, Hot Links, St. Louis Spareribs und gebratener Wels sind es wert, Platz zu sparen.

#22 Billy Sims BBQ

Wenn der Name Billy Sims bekannt vorkommt, liegt es wahrscheinlich daran, dass er ein Gewinner der Heisman Trophy, All-American, der Nr. 1 Draft Pick, Rookie of the Year 1980 war und viereinhalb Spielzeiten als Runningback für die Detroit Lions verbrachte . Der gebürtige St. Louis hat genauso viel Energie in sein Barbecue gesteckt wie in Fußball und seine namensgebende Kette von mehr als 40 Restaurants, hauptsächlich in Oklahoma, ist ein Gewinner. Brisket, Ribs, Pulled Pork, Würstchen, Truthahn, Hühnchen und Bologna (nicht klopfen, bis Sie es probieren) werden alle langsam und langsam geräuchert und haben eine tollwütige Anhängerschaft in der gesamten Region entwickelt. Sparen Sie Platz für einen Chili-Cheese-Hund, wenn Sie können.

#21 Old Carolina BBQ Company

Alte Carolina wurde von den Straßenbuden inspiriert, die Sie in den Carolinas finden, und die Speisekarte an ihren neun (bald 10) Standorten in Ohio (plus einer in Ann Arbor, Michigan) spiegelt genau das wider, mit Pulled Pork im Carolina-Stil als a Menühighlight, zusammen mit Rinderbrust, Rippchen, Pulled Chicken und Truthahn. Alle Fleischsorten werden bis zu 14 Stunden über Hickoryholz geräuchert, und die schnörkellose Speisekarte wird durch Südstaaten-Klassiker wie Hush Puppies, Brunswick Stew, Bananenpudding, süßer Tee und Cheerwine, das Carolina-Klassiker Erfrischungsgetränk, abgerundet. Fünf Saucen stehen zum Mitnehmen bereit.

#20 Rotglühend & Blau

Gegründet vor 25 Jahren in Arlington, Virginia, von einer Gruppe südlicher Transplantationen (einschließlich des verstorbenen ehemaligen RNC-Vorsitzenden Lee Atwater aus Atlanta und des ehemaligen Gouverneurs von Tennessee und Mitglied des Repräsentantenhauses, Don Sundquist), die in D.C. nach einem guten Barbecue suchen. Die Kette hat heute weitere Standorte in Maryland, Texas, New Jersey, Missouri und North Carolina. Die Restaurants haben eine ausgesprochen südliche Atmosphäre, mit Menüpunkten wie gebratenem Delta-Wels und gebratenem Hühnchensteak, aber das Grillen war das Geheimnis des Erfolgs. Rippchen nach St. Louis-Art werden nass, trocken gerieben oder süß serviert; Pulled Chicken und Pork werden niedrig und langsam in Hickory geräuchert; Bruststück wird in Scheiben oder gehackt serviert; hausgemachte Würste werden geräuchert und gegrillt; und zum Glück gibt es Sampler-Platten, damit Sie von allem ein bisschen probieren können.

#19 Woodys Bar-B-Q

Woodys begann vor mehr als 30 Jahren in Jacksonville, Florida, und heute gibt es 28 Franchise-Standorte in Florida, Georgia, Tennessee, Pennsylvania und Colorado. Die Babyrückenrippen fallen vom Knochen und andere Spezialitäten sind geräucherte Prime Rib, Carolina Pulled Pork, Rindfleisch, Putenbrust und Hühnchen. Verpassen Sie auch nicht den gebratenen Kürbis, den Braunschweiger Eintopf oder die Maisnuggets.

#18 Berühmte Daves

EIN Kette mit Sitz in Minnesota von einem Chippewa-Indianer gegründet, mag ein überraschender Ort sein, um großartige Grillgerichte zu finden, aber Dave Anderson kennt sich wirklich aus. Seit der Gründung des Unternehmens im Jahr 1994 hat er mehr als 200 Standorte eröffnet und ist auch ein starker Anwärter auf die Grillwettbewerbe. Anderson beherrscht so gut wie jede Grillart, und alles steht auf seiner Speisekarte. Texas Beef Brisket wird trocken gerieben und mit Hickory geräuchert, gehacktes Schweinefleisch nach Georgia-Art wird 12 Stunden geräuchert, Rippenspitzen nach Memphis-Art werden mit einer würzigen Trockenreibe überzogen und die Spareribs nach St. Louis-Art werden vier Stunden lang geräuchert , dann mit einer süßen und klebrigen Sauce bestrichen und gegrillt, bis sie karamellisiert sind. Gehen Sie nicht, ohne die verbrannten Enden des Bruststücks zu probieren; Sie sind zart, rauchig und karamellisiert in einer süß-würzigen Barbecue-Sauce, von der Sie (zum Glück) eine Flasche mit nach Hause nehmen können.

#17 Rib City

Dies Kette mit Sitz in Florida begann als familiengeführtes Restaurant in Fort Myers und hat heute fast 30 Standorte von Virginia Beach bis Washington State. Babybacks, St. Louis Spareribs, dünn geschnittenes Rindfleisch, Pulled Pork, Hühnchen, Truthahn und Riblets werden mit charakteristischer Barbecue-Sauce begossen, bevor es zum Eichenraucher geht. Die Speisekarte ist klein und schnörkellos, aber so sollte es sein: An einem Ort namens Rib City erwartet man unglaubliche Rippchen, und das sind sie auch.

#16 Dinosaurier BBQ

Was 1988 als Honky-Tonk-Restaurant in Syracuse, New York, begann, ist im Laufe der Jahre immer beliebter geworden und bietet einige der besten Grillgerichte im Nordosten an. Heute gibt es Standorte in Rochester, Buffalo und Troy, New York; Newark, New Jersey; Stamford, Connecticut; Baltimore; Chicago; Harlem; und Brooklyn, und lange Wartezeiten jede Nacht der Woche. Wofür stehen die Massen? 14 Stunden geräuchertes Brisket Pit, sowohl klassisches als auch Carolina-Style Pulled Pork, hausgemachte Hot Links, geräuchertes Hühnchen und langsam geräucherte St. Louis Ribs für diejenigen, die klassisches Barbecue suchen; und Killer-Burger, Pulled Pork Poutine, Smoked Wings, Peel & Eat Shrimps und Sandwiches wie das Chopped Melt (gehacktes Brisket mit Barbecue-Sauce, sautierten Zwiebeln und geschmolzenem Cheddar, das in einer kubanischen Rolle gepresst wird) für diejenigen, die etwas anderes suchen. Dinosaur ist ein lustiger, ausgelassener Ort mit viel Live-Musik und einer umfangreichen Bier- und Cocktailkarte. Sie können auch Flaschen ihrer legendären Trockenreibe und Barbecue-Sauce kaufen.

#15 OakWood Räucherei & Grill

Diese Kette begann vor 17 Jahren in Lake County, Florida, und hat heute fünf Standorte im Bundesstaat, was beweist, dass das Sunshine State Barbecue sich behaupten kann. Die Speisekarte ist umfangreich, voller Optionen wie Au-Jus-Rindfleisch, Burger und gegrilltem Fisch, aber lassen Sie sich nicht täuschen: Es dreht sich alles um das Stichwort. Gehacktes oder in Scheiben geschnittenes Schweinefleisch, Hühnchen, Rind, Truthahn und Wurst werden alle langsam über Eichenholz geräuchert, und die preisgekrönten Rippchen sind zart.

#14 Calhouns

Mit acht Standorten in Ost- und Mittel-Tennessee ist dies Kette aus Knoxville ist in seinem Heimatstaat seit seiner Einführung im Jahr 1983 legendär und gewann im folgenden Jahr den National Rib Cook-Off. Hickory-geräucherte Babyback-Ribs werden immer noch nach dem preisgekrönten Rezept zubereitet, und ihre geräucherte Schweinefleischplatte und ihr geräuchertes Hühnchen können sich mit den besten des Landes messen. Zu den weiteren Spezialitäten gehören Südstaaten-Wels, Prime Rib Dinner, Bier-Käse-Dip und frisch gebackene weiche Brezeln.

#13 Smokey Bones

Dies Kette mit Sitz in Florida hat 67 Standorte in 17 Staaten, und der Name lügt nicht: An jedem Standort wird rund um die Uhr ernsthafter Hickoryrauch im Gange. Pulled Pork wird 11 Stunden in Hickory geräuchert, Rinderbrust gibt es ab 16 Uhr. Jeden Tag nach 14-stündigem Räuchern und regelmäßigem Ausverkauf wird Truthahn drei Stunden geräuchert und Rippchen (sowohl nach Babyback- als auch nach St. Louis-Art) werden vier Stunden lang geräuchert. Entscheiden Sie sich für ihren Topseller, das Pulled Pork: Jeder Standort verbraucht täglich zwischen 70 und 100 Pfund davon, und Sie haben mehr als 40 Bieroptionen, mit denen Sie alles runterspülen können.

#12 Vollmond BBQ

Mit fünf Standorten im Großraum Birmingham und sechs weiteren im gesamten Bundesstaat Vollmond, geführt von den Brüdern David und Joe Maluff, ist eine Alabama-Legende. Jeder Ort räuchert sein Fleisch langsam und langsam über einer mit Hickoryholz befeuerten Grube. Barbecue-Schweinefleisch steht auf der Speisekarte mehrmals (einschließlich in Sandwiches geschnitten und auf Nachos gehackt), und das schwarze Angus-Rindfleischbrust-, Truthahn-, Hühnchen-, Rippchen- und Schweinefleisch-Links sorgt dafür, dass die Massen immer wieder kommen. Jeder Teller wird mit einer Portion des berühmten Chow-Chows (einem süßen, würzigen und würzigen Relish auf Kohlbasis) geliefert, und die beiden charakteristischen Saucen – weiße Alabama-Sauce und süße Barbecue-Sauce – machen süchtig. Stellen Sie sicher, dass Sie sich mit ihren Halbmondkeksen eindecken, einer Spezialität des Hauses.

#11 Bodacious Bar-B-Q

Standorte von diese Kette haben sich in ganz Texas verbreitet, seit die erste in Duncanville im Jahr 1960 eröffnet wurde. Alle Fleischsorten werden über Mesquite-Holz geräuchert, und während das Bruststück im Mittelpunkt steht (wie es in Texas sollte), die Rippen, Truthahn-Hot-Links und der Schinken (der nur zu Thanksgiving und Weihnachten erhältlich) sind ebenfalls legendär.

#10 Bonos Pit Bar-B-Q

Großartiges Grillen ist ebenso ein Erlebnis wie ein Essen, und zwar Bonos Das Ziel ist es, jedem Kunden ein echtes BBQ-Erlebnis des Südens zu bieten, so wie es seit Lou Bono im Jahr 1949 der erste Standort eröffnet wurde. Es gibt 21 Standorte im ganzen Land (die meisten befinden sich in Florida), aber die Gastfreundschaft des Südens ist an jedem Außenposten präsent . Schweinefleisch, Brisket, Truthahn, Würstchen, Hühnchen und St. Louis und Baby Back Ribs werden mit Texas Toast und zwei Beilagen serviert, aber wenn Sie Platz sparen können, probieren Sie einen der "Smokehouse Stackers", einschließlich Bo-Hawg ( BBQ-Schweinefleisch mit Cheddar und einem Wurstlink), Bird Dog (geräucherter Truthahn mit Wurst) und ihr klassischer BBQ Po-Boy – sie sind einfach legendär. Oh, und vergessen Sie nicht den Braunschweiger Eintopf und die Maisnuggets. Und die geräucherten Flügel. Und der Bananenpudding. Beim zweiten Überlegen müssen Sie vielleicht ein paar Ausflüge machen.

#9 Rudy's Country Store & Bar-B-Q

Rudys hat etwa 30 Standorte in Texas und sieben weitere im gesamten Südwesten, und sie sind durch und durch texanisch. Bruststück, Wurst, Truthahn, Rippchen, Hühnchen und Schweinelende werden kräftig trocken gerieben und mit 100 Prozent Eiche langgeräuchert. Die Speisekarte ist schnörkellos, mit nur Fleisch und Beilagen, darunter drei Bohnensalat, Sahnemais, eine Jumbo-Räucherkartoffel und ein grüner Chili-Eintopf, aber so sollte es sein. Rudys wird versendet sein Fleisch, Rubs und die berühmte "Sause" im ganzen Land.

#8 Dreamland Bar-B-Que

Dies Alabama-Kette hat acht Standorte im ganzen Staat, begann aber 1958 in Tuscaloosa und wurde berühmt durch die in Hickory geräucherten Rippchen und die Sauce, die von Gründer John „Big Daddy“ Bishop und seiner Frau Miss Lilly zubereitet wurden. Diese Rezepte haben sich nie geändert, und auch nicht das heimelige Gefühl all seiner Standorte. Die Speisekarte hat sich, wenn auch leicht, um Wurst, Hühnchen, gehacktes Schweinefleisch und eine Handvoll Vorspeisen und Beilagen erweitert, aber die Rippchen sind es, die die Kunden immer wiederkommen lassen. Glauben Sie es nicht? Bestellen Sie etwas für sich.

#7 Shanes Rippenhütte

Shane und Stacey Thompson eröffneten das erste Shanes Rib Shack 2002 in einer buchstäblichen Straßenhütte am Highway 155 in McDonough, Georgia, mit Rezepten von Shanes Großvater, und zwischen 2004 und 2008 wuchs sie von zwei Standorten auf satte 85. Obwohl es Außenposten in 12 Bundesstaaten gibt, bleiben die meisten in Georgia. Die Speisekarte bietet eine große Auswahl, darunter geräucherte Flügel, gefüllte Ofenkartoffeln und Hühnchen-Tender, aber der Grund für den überwältigenden Erfolg ist das Fleisch: BBQ-Schweinefleisch ist handgeschnitzt und Baby-Back-Ribs sind zart und saftig. Schauen Sie unbedingt an einem Freitag vorbei, wenn auch Rinderbrust erhältlich ist.

#6 Fiorellas Jack Stack Barbecue

Dies Kette mit Sitz in Kansas City, dessen Wurzeln bis ins Jahr 1957 zurückreichen, hat drei Standorte in der Stadt selbst, einen im Overland Park und einen fünften in Lee’s Summit, Missouri. Jack's Stack ist ein klassischer Kansas City-Klassiker, bei dem Hickory-Holzfeuer verwendet werden, um schnell viele verschiedene Fleischsorten zu räuchern, darunter Schweinerippchen, Rinderrippchen, Babyrückenrippen, Rinderbrust (einschließlich verbrannter Enden), Truthahn, Schinken, Schweinefleisch, Wurst, Lammkarree und verschiedene Arten von Meeresfrüchten. Verpassen Sie nicht die Hickory Pit Beans oder den käsigen Maisauflauf, und wenn Sie es nicht zu einem der Orte schaffen, werden sie es bundesweit versenden.

#5 Corkys BBQ

Hickory-geräucherte Rippchen sind der Anspruch auf Ruhm bei Corkys, eine 31-jährige Institution in Memphis mit fünf Standorten in Tennessee, zwei in Arkansas und einem in Mississippi. Die Rippchen von Corky werden gerieben, begossen und 18 Stunden lang geräuchert und sind trocken oder nass (d. h. mit oder ohne Sauce) erhältlich. Auch Schweineschulter, geräuchertes Huhn und Truthahn und geräucherte Wurst sind einen Besuch wert, ebenso wie Memphis-Grundnahrungsmittel wie die geräucherte Wurst- und Käseplatte und gebratener Wels. Sie werden auch einige unerwartete Leckereien finden, wie scharfe Tamales mit Chilischote und ein Zwiebelbrot. Kommen Sie hungrig!

#4 4 Flüsse Räucherei

4 Flüsse ist die Idee des Grillmeisters John Rivers aus Florida. Seit seiner Eröffnung im Oktober 2009 hat es sich mit neun in Betrieb befindlichen Räuchereien im ganzen Bundesstaat unglaubliches Ansehen erworben. Die Vorgeschichte von Rivers ist sicherlich nicht traditionell: Er verbrachte 20 Jahre in der Gesundheitsbranche, aber während seiner Reisen beschloss er, alles über das Grillen zu lernen, und machte sich nach seiner Pensionierung daran, seine eigenen Rezepte zu perfektionieren. Der Smoker an jedem Standort läuft Tag und Nacht auf Hochtouren und raucht alles von Angus Brisket, St. Louis Ribs, Schweineschultern und Hühnchen bis hin zu Wings, Jalapeños und einer "Brontosaurus" -Rinderrippe. Das Fleisch allein reicht aus, um Sie glücklich und zufrieden zu machen, aber vergessen Sie nicht die Sandwiches, wie den berühmten Texas Destroyer: geräuchertes Brisket, Zwiebelringe, Jalapeños und geschmolzener Provolone, erstickt in hausgemachter Barbecue-Sauce.

#3 Jim 'N Nicks BBQ

Wenn Sie eine Kette von Grillrestaurants in den Carolinas, Alabama, Georgia, Tennessee, Florida und Colorado eröffnen möchten, stellen Sie besser sicher, dass Ihr Produkt auf den Punkt kommt. Ein Besuch in Jim 'N Nicks, das 1985 von einem Vater-Sohn-Duo in Birmingham, Alabama, gegründet wurde und heute 34 Standorte hat (drei weitere sind in Arbeit), zeigt Ihnen, dass dies wirklich der Fall ist. Mehrjährige Aussteller bei den besten Showcases wie der New Yorker Big Apple BBQ Block Party, sie räuchern ihr eigenes Schweinefleisch (das gezogen oder gehackt mit einer essigartigen Carolina-Sauce verkauft wird), Spare- und Baby-Back-Ribs, hausgetrocknet Schinken mit Knochen, legendäre hausgemachte Schweinefleisch-Hotlinks, Hühnchen, Putenbrust und Rinderbrust, alles serviert mit einer großen Portion südlicher Gastfreundschaft. Sie bieten auch ein Killer-Hickory-gegrilltes Burger- und Pimento-Käse-Sandwich an, aber ehrlich gesagt, Sie werden den ganzen Platz in Ihrem Magen für dieses verrückt-gute Barbecue reservieren wollen.

#2 Gates-Leiste B-Q

Fragen Sie jeden in Kansas City, wo Sie ein echtes Kansas-City-Grillerlebnis bekommen können, und die Chancen stehen gut, dass sie Sie in die Richtung des nächstgelegenen Tore. In der Metropolregion Kansas City gibt es sechs Standorte, die alle eine Familientradition aus dem Jahr 1946 fortführen. Wie bei jedem Klassiker aus Kansas City ist die Sauce hier legendär – süß, leicht rauchig, spritzig und nur ein bisschen scharf – aber das Fleisch steht von alleine. Rippchen kommen als volle Platte, kurzes Ende, mittig geschnittenes oder langes Ende (was man in den meisten Grilllokalen selten sieht), und Sie können auch Hühnchen, Wurst, Hammelfleisch, Rindfleisch, Schinken, Truthahn oder Schweinefleisch pro Pfund oder in bekommen ein Sandwich. Wenn Sie in Kansas City sind, sollten Sie Gates nicht verpassen.

#1 Sonnys BBQ

Seit fast 50 Jahren Sonnys serviert echtes Barbecue im südlichen Stil. Das Barbecue-Lokal begann in Gainesville, Florida, als Sonny Tillman und seine Frau Lucille 1968 das erste Restaurant eröffneten; neun Jahre später begannen sie mit dem Franchise. Heute gibt es mehr als 150 Standorte in neun Bundesstaaten, und die Kette hat in unserer Umfrage weit mehr Stimmen erhalten als jede andere. Schweinefleisch wird gezogen oder in Scheiben geschnitten serviert; Rippchen werden nass, trocken, nach St. Louis-Art oder Babyback serviert; und alle Fleischsorten, einschließlich Rinderbrust, Hühnchen und Putenbrust, werden an jedem Standort bis zu 12 Stunden lang geräuchert. Eine bodenlose Salatbar, Burger, Wings, Pulled Pork Egg Rolls, Beilagen mit Baked Beans und drei Käse-Makkaroni und Käse sowie Desserts wie hausgemachter Fruchtschuster und Bananenpudding runden das Angebot ab. Herzlichen Glückwunsch, Sonny's, Amerika hat gewählt und du bist seine Lieblings-Barbecue-Kette!


Amerikas einflussreichste BBQ-Pitmaster und Persönlichkeiten

Da Menschen schlau sind, war das erste, was sie wahrscheinlich taten, nachdem sie das Feuer entdeckt hatten, etwas Fleisch darüber zu werfen. Amerika ist also vielleicht nicht der Geburtsort des Grillens. Es ist genau der Ort, an dem das Grillen perfekt wird.

Eine Handvoll Leute haben American Barbecue zu dem gemacht, was es heute ist. Sie haben unseren ursprünglichen Instinkt zu etwas Erstaunlichem erhoben und sind eine Klasse für sich. Hier sind einige der einflussreichsten Pitmaster und BBQ-Persönlichkeiten des Landes.


Die 30 besten BBQ-Restaurants in Amerika, laut Open Table

Amerika hat eine ernsthafte Liebesaffäre mit Barbecue. Es ist eine Verehrung, die so tief ist, dass die Menschen sie im Süden nicht lassen konnten, woher sie kam. Sie müssen nicht mehr in Alabama leben oder eine Reise nach Texas machen, um großartige Rippchen, Brisket oder fantastische BBQ-Beilagen zu essen. Heutzutage gibt es im Zentrum von Manhattan ein großartiges Barbecue oder in der Goldenen Stadt ein Sandwich mit Pulled Pork, das einem Essenskoma würdig ist.

Ein Blick auf die 30 Best BBQ Restaurants Diners' Choice Awards 2014 von Open Table beweist dies – nur wenige Restaurants auf der Liste befinden sich tatsächlich im Süden. Es gibt Restaurants von beiden Küsten, und ausgerechnet aus Chicago kommen viele. Aber keine Angst, das heißt nicht, dass der Süden beim Grillen nicht immer noch Spitze ist. Eine wahrscheinlichere Erklärung wäre, dass es an Orten mit Open Table-Reservierungen kein großartiges Südstaaten-Barbecue gibt.

Hier sind ohne weiteres die besten BBQ-Restaurants in Amerika (die Reservierungen am Open Table annehmen).


Buffalo Wild Wings

Weniger Lebensmittel sind ikonischer amerikanisch als Chicken Wings, aber das bietet Buffalo Wild Wings nicht viel Trost, deren Bestandszahlen in letzter Zeit enttäuschend waren, insbesondere im Vergleich zum Fast-Casual-Kraftpaket Panera. Laut der ehemaligen CEO Sally Smith spürt die Kette noch etwas anderes: Millennials. Geschäftseingeweihter berichtete, dass sie in einem Brief an die Aktionäre schrieb: "Millennial-Konsumenten fühlen sich mehr davon angezogen, zu Hause zu kochen, Lieferungen in Restaurants zu bestellen und schnell in Fast-Casual- oder Quick-Serve-Restaurants zu essen." Aufgrund ihrer rückläufigen Zahlen gab es unter den Vorstandsmitgliedern eine kleine Schererei, die sich darüber gestritten haben, wie das Unternehmen vorangebracht werden soll. Am faszinierendsten war jedoch die Ankündigung, dass Arby's Buffalo Wild Wings für 2,9 Milliarden US-Dollar kauft, also wer weiß, was als nächstes kommt.


Bestes BBQ in North Carolina Wie funktionieren diese Rankings?

25. Parker's Barbecue hat das beste BBQ in Wilson

Der Grill hier wird in Essig und roter Pfeffersauce getränkt, bevor er den Massen serviert wird. Und wir meinen wirklich Massen. Berichten zufolge rauchen sie mindestens 150 Schweine pro Woche, um genug von ihren berühmten, köstlichen BBQ-Tellern zu produzieren. Kommen Sie früh hierher, um einen Vorgeschmack auf das absolut beste BBQ in North Carolina zu bekommen. Wenn es mit all den Fixins serviert wird, ist es so wahr wie es nur geht.

24. Morris Barbeque hat das beste BBQ in Hookerton

BBQ-Sandwiches und Süßkartoffel-Pommes sind in diesem BBQ-Lokal im Osten von North Carolina an der Tagesordnung. Sie können Morris Barbeque nur samstags von 8 bis 14 Uhr besuchen, also seien Sie früh und hungrig. Laden Sie ein paar Rippchen oder sogar eine BBQ-Sandwich-Kombination auf und genießen Sie dann die köstlichen Aromen ihrer eigenen speziellen Sauce. Verpassen Sie nicht die Hush Puppies, sie runden das Essen wirklich ab.

23. Barbecue Center hat das beste BBQ in Lexington

Lexington ist die Heimat des weltberühmten BBQ im Lexington-Stil. Und wenn Sie das echte Zeug probieren möchten, sollten Sie zum Barbecue Center gehen. Das grubengekochte BBQ wird hier im traditionellen Stil zubereitet und fein gehackt serviert. Oder bestellen Sie eine Schulterbox mit BBQ, Red Slaw, Brötchen und viel Sauce zum Dippen.

22. Bum's Restaurant hat das beste BBQ in Ayden

Der Geruch des holzgeräucherten Grills aus Bum’s Restaurant kann aus praktisch jeder Ecke von Ayden riechen. Folgen Sie dem verlockenden Geruch direkt zu Bum’s, um zu probieren, wie echtes North Carolina BBQ schmecken soll. Bestellen Sie ihre BBQ & Fried Chicken Combo und achten Sie darauf, Platz für alle Seiten zu sparen. Grünkohl, Krautsalat, Mac und Käse und sogar Süßkartoffeln sind alle Freiwild.

21. Pik N Pig hat das beste BBQ in Karthago

Das Schweinegrillen im Pik N Pig, das sich auf dem nahegelegenen Flugplatz befindet, wird über Hickory-Kohlen und natürlichem Hartholz zubereitet, was ihm einen einzigartigen, super rauchigen Geschmack verleiht. Nachdem sie es zu saftiger, zarter Perfektion gekocht haben, ziehen sie es mit der Hand und schichten es zwischen zwei Brötchen für einen überwältigenden Leckerbissen. Ihre Rippen sind jedoch genauso gut. Sie rauchen sie die ganze Nacht lang und ersticken sie in ihrer eigenen speziellen Honig-BBQ-Sauce.

20. Mac’s Speed ​​Shop hat das beste BBQ in Charlotte

Mac’s Speed ​​Shop serviert leicht einige der besten Rippchen des Staates. Besuchen Sie einen der Orte in Charlotte für ein Rippchenfest, von dem Sie wochenlang träumen werden. Probieren Sie St. Louis Ribs, die sechs Stunden lang langsam gegart und mit einer BBQ-Sauce verfeinert wurden, oder bestellen Sie die Kansas Beef Ribs. Sie werden die Knochen für beide sauber lecken. Und das ist noch nicht einmal ihre köstlichen Seiten.

19. Big Al’s BBQ hat das beste BBQ in Raleigh

Big Al's BBQ kocht tolles Brisket und Pulled Pork. Sie töten also wirklich das North Carolina BBQ, wie auch immer Sie es betrachten. Aber die Einheimischen scheinen auch ihre Rippchen zu lieben, die einen unglaublich rauchigen und herzhaften Geschmack haben. Sie möchten diesen Ort besuchen äußerst hungrig, denn ihr Schweinefleisch macht süchtig, egal wie Sie es bestellen. Wir empfehlen, es in ein dickes Sandwich zu füllen. Es schmeckt wie im Himmel.

18. Little Richard’s Barbeque hat das beste BBQ in Clemmons

Erwarten Sie im Little Richard’s nichts weniger als echtes, authentisches BBQ im Lexington-Stil. Dieser lokale Clemmons-Hotspot serviert einige der leckersten und rauchigsten Schweineschultern des Staates, wenn nicht des ganzen Landes. Sie rösten die Schultern etwa 12-14 Stunden lang langsam über Holzkohlen und versiegeln diesen feurigen Geschmack. Dann bedecken sie es mit ihrer eigenen Sauce auf Essigbasis, die eine ziemlich kräftige Prise Pfeffer für zusätzlichen Geschmack enthält.

17. Speedy's BBQ hat das beste BBQ in Lexington

Wenn Sie ein eingefleischter Fan des traditionellen BBQs im Lexington-Stil sind, dann gibt es keinen besseren Ort in der Stadt für Sie als Speedy. Sie halten sich hier an die wahre Tradition und räuchern ein hübsches zartes Schweineschulterfleisch, bevor sie es in einer Tomatensauce absolut ersticken, die Sie sabbern lässt. Serviert mit ein paar schönen Crinkle-Cut-Pommes, verwenden Sie sie zum Aufsaugen all der zusätzlichen Sauce.

16. Haywood Smokehouse hat das beste BBQ in Waynesville

Haben Sie genug vom traditionellen Barbecue im North Carolina-Stil? Oder vielleicht sind Sie ein Texaner, der nach einem Hauch von Heimat sucht. Was auch immer Sie suchen, wissen Sie, dass Haywood Smokehouse das beste Barbecue im Texas-Stil außerhalb von Texas serviert. Vom geräucherten Brisket bis zu den Rippchen schmeckt alles wie der Lone Star State. Bestellen Sie den Texas Two-Step, der mit geschnittenem Brisket mit hausgemachten Hotlinks und Pepper Jack Cheese auf einem texanischen Toast serviert wird.

15. McKoy’s Smokehouse and Saloon hat das beste BBQ in Charlotte

McKoy's Smokehouse hat viele verlockende Gerichte auf der Speisekarte, aber keines ist verlockender als die preisgekrönten St. Louis Ribs. Die saftigen Rippchen werden den ganzen Tag über Pekannussholz geräuchert, über dem Grill veredelt und mit einer saftigen BBQ-Sauce übergossen. Sie sind das einzig Wahre: eine herzhafte Platte, die mit Soße bestrichen wird, mit genau der richtigen Menge Saibling. Du wirst diese Knochen total sauber lecken.

14. Angus Barn hat das beste BBQ in Raleigh

Dieses preisgekrönte Steakhouse beherbergt eine beeindruckende Weinkarte, einige im Haus gereifte Steaks und viele erstklassige Meeresfrüchte. Wenn Sie jedoch in Raleigh sind und nach einem hochwertigen BBQ in einer wundervollen Umgebung suchen, haben sie das auch. Bestellen Sie ihre Prime Rib & Half Rack Combo. Es ist perfekt zubereitet und wird mit Au Jus & Angus Barn BBQ-Sauce serviert.

13. The Pit hat das beste BBQ in Durham

Während die gesamte Speisekarte im The Pit verlockend genug ist, um Sie über die ganze Seite sabbern zu lassen, bevor Sie bestellen können. Und während ihre Sandwiches und BBQ-Teller wirklich göttlich sind, dreht sich hier alles um das grubengekochte Vollschwein-Barbecue. Sie servieren es sowohl im östlichen als auch im Lexington-Stil, um sicherzustellen, dass Sie Ihren Geschmack vollenden, egal was Ihre Vorlieben sind. Gehackt, gezogen oder in Scheiben geschnitten, sie machen alles richtig.

12. Herb’s Pit Bar-B-Que hat das beste BBQ in Murphy

30 Jahre Tradition tragen die Aromen, die die Rippchen im Herb’s zu einem der besten BBQs in North Carolina machen. Hier steckt alles in der Soße. Okay, der Pitmaster hier ist auch ein Experte. Aber die Gäste können nicht aufhören, von der süß-saueren Sauce zu schwärmen, die sie nach dem Räuchern auf den Rosten ersticken. Krönen Sie das Ganze mit einem vierschichtigen Schokoladenkuchen für ein leckeres, echtes Südstaatengericht.

11. Southern Smoke BBQ hat das beste BBQ in Garland

Dieses familiengeführte Restaurant mag ein Neuling in der BBQ-Szene von North Carolina sein, aber das bedeutet nicht, dass sie das Geschmacksspiel nicht absolut töten. Hier wird langsam und niedrig über Eichenholz gegrillt. Dann wird es mit ihren proprietären Familiensaucen beträufelt, die einfach zu gut sind, um wahr zu sein. Finden Sie den Food Truck und bereiten Sie sich darauf vor, im wahrsten Sinne des Wortes begeistert zu sein.

10. Willie Brooks BBQ hat das beste BBQ im Maggie Valley

Von den Platten und Tellern über die Saucen und Beilagen bis hin zu den Desserts gibt es bei Willie Brooks BBQ nichts, was nicht absolut lecker ist. Sie haben alles, was Sie sich von einem traditionellen Southern BBQ-Lokal wünschen können, wie geräuchertes Brisket, Schweinefleisch-Slider, Sandwiches und sogar beladene Ofenkartoffeln. Wenn wir jedoch einen Rat haben, ist es, Platz für das Dessert zu sparen.

9. Switzerland Cafe hat das beste BBQ in Little Switzerland

Die charakteristische Sauce, die hier in den Hickory-geräucherten Grill eindringt, macht das Switzerland Cafe zu einem einfachen Platz auf jeder Liste der besten Grillplätze in North Carolina. Ihre Sauce ist eine köstliche Mischung aus orientalischen und Lexington-artigen Aromen, was sie zur perfekten Option für Auswärtige macht, die sich nicht entscheiden können, welche Art von Geschmack sie zuerst probieren möchten.

8. Stamey's Barbecue hat das beste BBQ in Greensboro

Stamey’s befindet sich zwar nicht in Lexington, ist aber berühmt für sein BBQ im Lexington-Stil. Über Hartholz und Hickorykohle geräuchert, ist das BBQ hier zu gleichen Teilen zart, rauchig und absolut köstlich. Dann wird es mit einer süßen, aber würzigen Essigsauce überzogen, die einfach den perfekten Hauch von Tomatensauce aufweist. Kurz gesagt, es ist fast perfekt.

7. Old Hampton Store & Barbecue bietet das beste BBQ in Linville

Old Hampton Store & Barbecue ist ebenso ein kulinarisches Ziel wie ein kulturelles und historisches Ziel. In diesem umgebauten Gemischtwarenladen aus dem Jahr 1920 können Sie die lokale Kultur wirklich genießen und die Aromen der Carolinas bei ihrem Hickory-geräucherten Barbecue probieren. Es wird auf Sauerteigbrötchen und vielen leckeren Beilagen serviert. Das einzige Problem wird darin bestehen, zu entscheiden, mit welchen Seiten man alles kombinieren möchte.

6. Midwood Smokehouse hat das beste BBQ in Charlotte

Mit drei Standorten in Charlotte sind Sie nicht weit vom leckeren Barbecue im Midwood Smokehouse entfernt. Ihre St. Louis Ribs werden trocken oder mit Soße serviert, so dass Sie bestellen können exakt die Art von Rippe, die Sie bevorzugen. Das Fleisch ist super saftig und buchstäblich fällt beim Aufheben vom Knochen ab. Du kannst es nicht schlagen. Und die Seiten sind reichlich und schmackhaft.

5. Clyde Cooper’s BBQ hat das beste BBQ in Raleigh

Man könnte argumentieren, dass North Carolina als Bundesstaat Rib Country in den USA ist. Es macht also Sinn, dass Sie in Raleigh einige unglaubliche Rippchen finden, und Clyde Cooper's ist ein Top-Short. Sie sind seit 1938 ein lokales Grillgericht in der Gegend und haben unzählige Preise für ihre Grillgerichte gewonnen, wobei viele Gerichte immer noch nach demselben Originalrezept zubereitet werden. Lust auf erstklassige BBQ Ribs? Dies ist Ihre Anlaufstelle.

4. Buxton Hall Barbecue hat das beste BBQ in Asheville

In Buxton Hall verwenden sie Weideschweine, um ihre Ganzschwein-Tradition fortzusetzen, die das Restaurant verkörpert. Nach einem Blick auf die Speisekarte fühlt man sich jedoch vielleicht etwas überfordert. Sie haben langsam gekochten Kohl, gebratene Hühnchen-Sandwiches und rauchig gebratenen Wels. Aber Sie werden direkt zu ihrem Whole Hog Pulled Pork Plate gehen wollen. Serviert mit Eastern NC BBQ, Krautsalat, Gurken und Welpen brauchen Sie nichts anderes.

3. Gradys BBQ hat das beste BBQ in Dudley

Bei Gradys BBQ verwenden sie Hickory- und Eichenhölzer, um ihr Fleisch zu räuchern. Dies verleiht allem, was sie servieren, einen wirklich rauchigen Geschmack, der verlockend und verlockend ist. Sobald Sie der Versuchung nachgeben, werden Sie von all den Aromen begeistert sein, die Sie bei jedem Bissen erleben. Der Stil hier ist ikonisch orientalisch, also erwarten Sie einige starke Saucen auf Essigbasis.

2. Red Bridges BBQ Lodge hat das beste BBQ in Shelby

Die Sauce nach Lexington-Art und das handgehackte Schweinefleisch in diesem Shelby-Hotspot erfreuen seit den 1940er Jahren Besucher aus nah und fern. Es gibt nichts Schöneres als das BBQ am Red Bridge, das über Hickory- und Eichenholz zubereitet wird. Dann servieren sie es mit einigen der leckersten Südstaatenseiten, die Sie in den Carolinas finden. Kurz gesagt, es ist eine vollwertige Mahlzeit, von der Sie noch eine Weile träumen werden.

1. Skylight Inn BBQ hat das beste BBQ in Ayden

Skylight Inn took the top spot on our national list of the best BBQ joints in the entire United States. So, it’s easily the best place for BBQ in North Carolina. After speaking with numerous locals, travellers, and barbecue experts, the conclusion is that the pork served at Skylight Inn BBQ is the best of the best. The pork sandwich is to die for and will have you dreaming of the richness.

Elizabeth Thorn

Elizabeth has lived and worked in North America, South America, Europe, and Asia, all of which have contributed to her passion for travel writing. When she's not writing, you can find her exploring little hideouts in Colombia or watching photography tutorials on YouTube.


Friday – Saturday: 11am – 10pm

We are delighted to share our world-renowned barbecue with you with a side of Texas Hill Country hospitality.
The Roberts family recipes have roots back to the wagon trains in the mid-1800’s. We want you to enjoy the same
warm atmosphere and delicious barbecue they savored around the campfire.

Online reservations are only available for the Driftwood location.

CORONAVIRUS UPDATE

We are doing everything we can to prevent the spread of Covid-19 including:

• Employees are required to wear masks

• Dedicated employees are sanitizing all surfaces. Doors, tables, chairs, and restrooms are all wiped down and cleaned frequently

• Handwashing stations have been placed around the property for customers

• Customers are encouraged to enjoy their BBQ while keeping a safe distance from one another

• Upgraded A/C system with special UV lights & MERV13 filters & upgraded air circulation to keep the air pure


The 10 Best Barbecue Joints In Texas

When one thinks of barbecue, Texas immediately comes to mind. Among the many delicious barbecue restaurants throughout the large state, our guide below details ten of the best restaurants in which to dine for a delicious and authentic Texas BBQ experience.

Ray’s BBQ Shack

Ray’s BBQ Shack in Houston is ‘smokin’ good with a whole lotta soul’ and serves an array of smoked meats, from Chicago-style ribs to sliced brisket, chicken, sausage and baby back ribs. The ‘soul’ of Ray’s BBQ Shack comes from the many menu items with a Cajun influence, like catfish, po’boys, a fish burger and shrimp, all served with Louisiana-style hush puppies. Try the spicy sausage po’boy for a mix of barbecue and Cajun flavors. Ray’s also serves sandwiches, burgers (like the ‘big herb burger’ with chopped beef, shredded cheese, bacon and barbecue sauce) and amazing sides. As a family-owned and operated BBQ joint, Ray’s BBQ Shack places great importance on the quality of its hickory-smoked meats, homemade barbecue and homemade desserts and sides.

Miller’s Smokehouse

Listed as a ‘Top 50 Best BBQ Joint’ by Texas Monthly and established in 2008, Miller’s Smokehouse in the small town of Belton, Texas, proves it deserves the title with its savory, smoky barbecue and delicious southern sides. Miller’s Smokehouse’s offers items such as BBQ wraps (with pulled pork, coleslaw and beans) and specialty items, like the ‘El Gallo Picante’ (a spicy hot link sausage with chicken, slaw, jalapenos and BBQ sauce on a bun) or the ‘Fire in the Bowl’ (beans, chopped beef, hot links and Fritos with potatoes, pickles, jalapenos, onions and tortillas). Also, be sure to try one of the desserts, like brownies, pie or cobbler, homemade by Lisa ‘Mama’ Miller.

© David Hale Smith/flickrcommons

3. Steak 'n Shake

Steak 'n Shake has been serving hungry customers since 1934. With the chain's menu of fries, hand-dipped shakes, and burgers, it's no wonder the restaurant has thrived over the years. Their steak burgers are always grilled fresh and made-to-order. Expect to wait awhile for your food, even if you go through the drive-thru.

If you've never been before, try out the double steakburger. It's a classic, topped with cheese and your choice of other toppings, served on a toasted bun.


Grilled Strip Steak With Compound Butter

nicolebranan / Getty Images

Strip loin steaks are flavored with simple compound butter (also called "hotel butter") featuring parsley and lemon juice, for this classic preparation. Grill the steaks outdoors or use your oven's broiler. Serve with french fries or a baked potato, and a green salad.


Cheetos

Flamin' Hot Cheetos have had fans of the cheesy sticks hooked, but once you hear how the recipe was invented, you'll likely love the spicy snack that much more.

Richard Montañez snagged his first job at corporate giant Frito-Lay as a janitor at the age of 12 in 1976. One day, the assembly line at the plant he worked at had broken down, and some of the Cheetos didn't get that salty cheesy coating. He took a few of these unflavored ones home and dusted them with chili powder, something he loved eating in elote, which is grilled corn that's dressed in butter, lime, chili powder, and cheese. He pitched his creation to the CEO of Frito-Lay, and the rest is history.

Expect to see a movie about him soon—Fox Searchlight Pictures acquired the rights to produce a film about how he overcame adversity and ultimately invented one of the most famed salty snacks.

And if you don't love Flamin' Hot Cheetos, there's always the original version of the classic lunchbox snack, too.


The 25 best fast-food chains in America

Fast food took root in the US the 1950s and has flourished into a $255 billion industry. These restaurants — globally associated with American culture — evoke surprising passion, with many developing a cult-like loyalty from customers. But which chain is the best?

Business Insider teamed up with Restaurant Business, a food-service industry expert and media outlet, to compile a definitive ranking of the best fast-food restaurants in America. Using proprietary data collected by Restaurant Business and its sister research firm Technomic, we looked at nearly 100 of the largest US chains and rated them on three criteria that we considered the most telling for all-around fast-food excellence: financial performance, customer satisfaction, and overall value. Our calculations accounted for sales growth, average sales at each location, consumer-sentiment ratings, and the average cost of a meal, among other metrics. Read more about the methodology here.

Towering sales figures alone weren't enough to make the cut, as a number of fast-food heavyweights — such as McDonald's and Taco Bell — didn't crack the top 25 in our ranking. Rather, customers tend to gravitate toward more specialized and regional brands that offer a higher-quality experience, including fresh, sustainable ingredients, at an affordable price, according to Restaurant Business.

Keep reading to see the 25 best fast-food chains in America in 2016.


Schau das Video: Calling All Cars: History of Dallas Eagan. Homicidal Hobo. The Drunken Sailor


Bemerkungen:

  1. Jan

    Es tut mir leid, aber ich denke, Sie machen einen Fehler. Lass uns diskutieren. Senden Sie mir eine E -Mail an PM.

  2. Dogrel

    Ja, du bist ein Talent :)

  3. Fegal

    Die richtige Antwort



Eine Nachricht schreiben