ch.abravanelhall.net
Neue Rezepte

Vorspeise aus hausgemachten Saltines mit Borschtsch, Käse, Sesam und Mohn

Vorspeise aus hausgemachten Saltines mit Borschtsch, Käse, Sesam und Mohn


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.



In einer großen Schüssel 125 g kalte Butter auf die Reibe geben, Borschtsch, Sahne, Ei, Salz, Backpulver dazugeben und gut verrühren, dann so viel Mehl dazugeben, auf die bemehlte Arbeitsplatte geben und kneten einen guten Teig zum Verstreichen bekommen, aber flauschig. Ich brauchte etwa 650 g Mehl.

Den Teig auf einem Blatt verteilen, den Rest der Butter hinzufügen, in Stücke gerissen.

Wickeln Sie den Teig wie einen Umschlag ein, verteilen Sie ihn erneut auf dem Blatt und wiederholen Sie diesen Vorgang 4 Mal. Dann in Frischhaltefolie wickeln und 30 Minuten kühl stellen.

Den Ofen vorheizen. Den Teig aus dem Kühlschrank nehmen, den Teig mit dem Nudelholz in einem für die Dicke geeigneten Blatt verteilen. Um Ihnen eine Vorstellung zu geben, erhalten Sie ein Blatt von ca. 52 x 50 cm.

Den Teig mit einem Mehlmesser oder einer Pizzarolle in Streifen schneiden, mit verquirltem Ei einfetten und mit geriebenem Käse, Mohn und Sesam garnieren.


Legen Sie die Saltines in ein Blech, auf ein Backblech, legen Sie sie bei mittlerer Hitze für etwa 20 Minuten in den Ofen oder bis sie goldbraun, aber nicht braun werden, da sie austrocknen.


Portionen: Ich habe 4 Tabletts mit Saltines bekommen.

Zubereitungszeit: 1 h

Backzeit: 20 Minuten pro Blech



Guten Appetit!

Wenn dir mein Rezept gefällt, findest du es auch auf meinem Blog: https://ancutsa-cuisine.blogspot.com/2020/02/saleuri-de-casa-cu-bors-cascaval-susan.html