ch.abravanelhall.net
Neue Rezepte

Eine Taco-Tour durch Puerto Vallarta

Eine Taco-Tour durch Puerto Vallarta


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.


Puerto Vallarta an der mexikanischen Pazifikküste hat eine lebendige Streetfood-Szene. Das typische Streetfood ist der Taco, aber wie probiert man das Beste? Auf einer kürzlichen Medienreise zur Eröffnung des atemberaubenden W Punta de Mita, ihr „Insider“ (eine Art spezialisierter Concierge, der lokales Wissen speichert) führte mich zu „The Signature Taco Tour“ von Vallarta isst.
Ich habe mein 55-Dollar-Ticket online gebucht und Anweisungen für das Meeting erhalten. Es war vollständig zu Fuß, insgesamt etwa anderthalb Meilen. Alle Speisen und alkoholfreien Getränke waren inklusive, ebenso wie die Dienste eines exzellenten Reiseleiters (am wichtigsten). Unsere Anführerin Daniella erwies sich nicht nur als Expertin für das Essen, sondern auch für die Dutzende von Verkäufern, die wir auf der Tour besuchten.

Die Besuche waren nicht auf Taquerías beschränkt. Wir gingen zu einem Hersteller eines Kokosnussgetränks, der mit den ungeöffneten Kokosnüssen begann und daraus einen Mocktail machte, eine Carniceriá (Metzgerei) chicharrón, eine Tortillería, die damit beschäftigt ist, zu machen Tortillas, ein Ceviche-Spezialist und sogar ein Süßwarenladen.

Unser erster Halt war nur ein paar Blocks vom Start entfernt. An der Ecke einer Seitenstraße wurde ein Karren serviert Birria-Rind-Taco und zu einer hungrigen Menge konsumieren. Es war meine erste Birria, ein Eintopf, der in Puerto Vallartas Bundesstaat Jalisco (richtig, dem Epizentrum des Tequila) heimisch ist. Vielleicht spiegelten die Menschenmengen um 10 Uhr die angeblichen Kräfte des Eintopfs wider, einen Kater zu heilen? Oder vielleicht war es der Preis, den ich mit 60 Cent pro Taco berechnet habe. Wie auch immer, es war ein mächtiger, herzerwärmender Teller mit drei Beef-Tacos, um den Tag zu beginnen. Daniella wies darauf hin, dass Straßenwagen-Standorte von der Stadt lizenziert sind. Dieser Spot ist seit mehr als 20 Jahren im Besitz der gleichen Familie. Ein interessantes Merkmal, auf das sie hinwies, waren die weißen Markierungen auf der Straße, die die Grenzen des Betriebs des Wagens begrenzten.

Als wir unser erstes halbes Dutzend Stationen gingen, begann ich ein Muster zu sehen. Taco-Verkäufer neigten dazu, sich auf eine bestimmte Art von Taco zu spezialisieren. Es gab die Rinderbirria-Verkäufer, die Birria-Taco-Dorado-Verkäufer (frittierte Tacos), die Schweine-Taco-Verkäufer und die Meeresfrüchte-Taco-Verkäufer; eine veritable Mikroökonomie der Spezialisierung.

Ohne Strom oder Rohrleitungen an den Karren wird die Frische jeder Tortilla durch ein Laufsystem gewährleistet, bei dem ein Radfahrer aus der Tortillería ständig mit warmen Tortillas durch die Stadt fährt, um die Karren aufzufüllen. Als ich durch die offenen Mauern der Tortillería starrte, war die Tortillamaschine so lebendig und furchterregend wie eine alte Dampflokomotive. Er schlägt die Masa nieder, zerstampft sie zu einer Scheibe, zerrt sie hilflos auf dem Rücken in den Ofen und hinterlässt auf beiden Seiten ihren ominösen braunen Fleck. Ich könnte diese Tortillas ohne etwas essen.

Bei sengender Hitze tauchen Arbeiter einer Carnicería Schweinehäute in Bottiche mit heißem Fett, was ein massives, fast mutiertes Blasen und Sprudeln heraufbeschwört. Die resultierenden Chicharrónes werden herausgeholt und zum Abtropfen und Abkühlen gelassen. Zum Verkauf werden sie in kleinere Stücke geschnitten. Als ich auf der Straße etwas knabberte, dachte ich darüber nach, wie ein so einfacher Prozess so verändern könnte.

Nach mehreren fleischintensiven Stopps checkten wir für Maracuja ein und Guanábana-Sorbet und dann ein paar Süßigkeiten.

Als wir wieder am Ausgangspunkt ankamen, merkte ich, dass die Zeit wie im Fluge verging. Ich war mir sicher, dass ich mindestens drei Tage nichts essen würde. Tatsächlich war ich so unbeweglich, dass es mich nicht störte, als der dichte Nachmittagsverkehr von Puerto Vallarta meine Rückfahrt in den Westen verlangsamte. So blieb mir mehr Zeit zum Stillsitzen.


Tacos Al Pastor: Der König unserer Tacos After Dark Tour

Wer liebt nicht Tacos nach Schäferart? Diese köstliche dünn geschnittene Schweineschulter mariniert in Adobo-Sauce, serviert mit grüner Salsa, gehackten Zwiebeln, Koriander, gegrillter Ananas mit einem Spritzer frischem Limettensaft. Mit einem Spritzer Limette schmeckt alles besser!

Die Kochmethode “al Pastor” stammt eigentlich aus dem Libanon. Es ist von Shawarma inspiriert! Libanesische Einwanderer zogen Anfang des 20. Jahrhunderts nach Mexiko und brachten ihre berühmte Technik des am Spieß gebratenen Fleisches, hauptsächlich Lamm, mit.

Die englische Übersetzung von al pastor ist “im Stil des Hirten.” Mexikanische Hirten adaptierten die libanesische Art des Lammspießes und verwendeten stattdessen Schweinefleisch, und al Pastor Tacos wurden zu einem beliebten mexikanischen Essen auf der ganzen Welt.

Tacos al Pastor werden aus dünnen Schweinefleischstreifen hergestellt, die in Gewürzen und Chilis mariniert und dann auf einen langen Spieß namens Trompo (ein vertikaler Drehspieß) gestapelt wurden. In vielen (aber nicht allen) Fällen wird eine Ananas und/oder eine Zwiebel auf den Spieß gelegt. Während das Fleisch gart, wird die äußere Schicht durch die Hitze knusprig und der Saft der Ananas hilft, das Fleisch zu karamellisieren.

Der Taquero (Taco Maker) rasiert die äußeren Schichten direkt in Tortillas und belegt das Schweinefleisch mit geschnittenen Ananas, Zwiebeln, Koriander und Salsa. Der vertikale Spieß ist ein wichtiger Bestandteil der Gleichung, da er es erleichtert, dass Fett und Säfte auf den Stapel tropfen und „begossen, während er knusprig wird“, beschreibt Serious Eats.

Wenn du dieses köstliche Gericht zu Hause zubereiten möchtest, haben wir dieses tolle Rezept in den AllRecipes gefunden, es hat viele Zutaten, aber lass dich davon nicht entmutigen, es ist eigentlich ziemlich einfach zuzubereiten, du musst nur Geduld haben und wir kann Ihnen versichern, dass Ihre Freunde und Familie dieses Rezept lieben, lieben, lieben werden:

Oder nehmen Sie an unserer Tacos After Dark Tour teil und essen Sie die besten Al Pastor Tacos in Puerto Vallarta.

Zutaten:

1 Kilo Schweinelende, in dünne Steaks geschnitten
3 Guajillo-Chilis, entdarmt und entkörnt
2 große Chilis, entdarmt und entkörnt
2 Chipotle-Paprika in Marinade (in einer Dose)
2 Zehen Knoblauch zerdrückt
1 Zwiebel in Stücken
1/4 Tasse Essig
1/2 Tasse Orangensaft
1 Tasse gehackte Ananas
3 Nelken
1 Teelöffel Kreuzkümmel
1 Teelöffel Oregano
1 geröstete Tomate, geschält und entkernt
1 Esslöffel Salz

Maistortillas (am besten von Hand hergestellt)
4 Scheiben Ananas
1/2 Tasse Koriander sauber und gehackt
1/2 Tasse gehackte Zwiebel
Taquera-Tomatensauce (Tomatillo-Salsa oder grüne Salsa)
Zitronenscheiben

Zubereitungsmodus:

Vorbereitung: 25 min Garen: 40 min Verlängerung: 4 Stunden Marinieren Fertig in: 5 Stunden 5 min.

1. Braten Sie die Tomate in einer Pfanne oder einem kleinen Topf bei mittlerer Hitze unter ständigem Wenden, bis die Haut geröstet ist und sich zu schälen beginnt, etwa 10 Minuten. Schälen, halbieren und die Kerne entsorgen.
2. In der Zwischenzeit in einem mittelgroßen Topf ausreichend Wasser aufkochen und Guajillo und breite Chilis hinzufügen. Lassen Sie sie kochen, bis sie weich sind, etwa 5 Minuten.

3. Geben Sie die gekochten Chilis in den Mixbehälter. Chipotle-Chilis, Knoblauch, Zwiebel, Essig, Orangensaft, gehackte Ananas, Nelken, Kreuzkümmel, Oregano und geröstete Tomate hinzufügen. Mixen, bis eine homogene Sauce entsteht.
4. Legen Sie das Fleisch in eine Glasschüssel oder einen Reißverschlussbeutel und fügen Sie die Sauce hinzu, wobei Sie darauf achten müssen, dass das gesamte Fleisch bedeckt ist. Im Kühlschrank mindestens 4 Stunden oder über Nacht marinieren.

5. Eine Bratpfanne oder einen Grill bei mittlerer bis hoher Hitze vorheizen. Die marinierten Filets grillen, dabei einmal wenden, bis sie durchgegart sind, ca. 2 Minuten pro Seite.
6. In der Zwischenzeit die leicht angebrannten Ananasscheiben rösten, ca. 5 Minuten pro Seite. Wenn Sie möchten, können Sie sie während des Bratens mit der Sauce des Fleisches lackieren.

7. Hacken Sie das Fleisch und die Ananas.
8. Das Fleisch auf heißen Tortillas servieren, geröstete Ananas dazugeben. Koriander und gehackte Zwiebel, Tomatensauce und ein paar Tropfen Zitronensaft hinzufügen und genießen.

Wenn Sie an unserer Tacos After Dark Tour teilnehmen, können Sie diesen mächtig leckeren Taco an keinem anderen als einem der besten Essensstände in ganz Puerto Vallarta und der Bucht von Banderas genießen.

Buchen Sie also eine Tour mit uns, Sie werden es nicht bereuen… und denken Sie an #ComeHungry


Tacos Al Pastor: Der König unserer Tacos After Dark Tour

Wer liebt nicht Tacos nach Schäferart? Diese köstliche dünn geschnittene Schweineschulter mariniert in Adobo-Sauce, serviert mit grüner Salsa, gehackten Zwiebeln, Koriander, gegrillter Ananas mit einem Spritzer frischem Limettensaft. Mit einem Spritzer Limette schmeckt alles besser!

Die Kochmethode “al Pastor” stammt eigentlich aus dem Libanon. Es ist von Shawarma inspiriert! Libanesische Einwanderer zogen Anfang des 20. Jahrhunderts nach Mexiko und brachten ihre berühmte Technik des am Spieß gebratenen Fleisches, hauptsächlich Lamm, mit.

Die englische Übersetzung von al pastor ist “im Stil des Hirten.” Mexikanische Hirten adaptierten die libanesische Art des Lammspießes und verwendeten stattdessen Schweinefleisch, und al Pastor Tacos wurden zu einem beliebten mexikanischen Essen auf der ganzen Welt.

Tacos al Pastor werden aus dünnen Schweinefleischstreifen hergestellt, die in Gewürzen und Chilis mariniert und dann auf einen langen Spieß namens Trompo (ein vertikaler Drehspieß) gestapelt wurden. In vielen (aber nicht allen) Fällen wird eine Ananas und/oder eine Zwiebel auf den Spieß gelegt. Während das Fleisch gart, wird die äußere Schicht durch die Hitze knusprig und der Saft der Ananas hilft, das Fleisch zu karamellisieren.

Der Taquero (Taco Maker) rasiert die äußeren Schichten direkt in Tortillas und belegt das Schweinefleisch mit geschnittenen Ananas, Zwiebeln, Koriander und Salsa. Der vertikale Spieß ist ein wichtiger Bestandteil der Gleichung, da er es erleichtert, dass Fett und Säfte auf den Stapel tropfen und „begossen, während er knusprig wird“, beschreibt Serious Eats.

Wenn du dieses köstliche Gericht zu Hause zubereiten möchtest, haben wir dieses tolle Rezept in den AllRecipes gefunden, es hat viele Zutaten, aber lass dich davon nicht entmutigen, es ist eigentlich ziemlich einfach zuzubereiten, du musst nur Geduld haben und wir kann Ihnen versichern, dass Ihre Freunde und Familie dieses Rezept lieben, lieben, lieben werden:

Oder nehmen Sie an unserer Tacos After Dark Tour teil und essen Sie die besten Al Pastor Tacos in Puerto Vallarta.

Zutaten:

1 Kilo Schweinelende, in dünne Steaks geschnitten
3 Guajillo-Chilis, entdarmt und entkörnt
2 große Chilis, entdarmt und entkörnt
2 Chipotle-Paprika in Marinade (in einer Dose)
2 Zehen Knoblauch zerdrückt
1 Zwiebel in Stücken
1/4 Tasse Essig
1/2 Tasse Orangensaft
1 Tasse gehackte Ananas
3 Nelken
1 Teelöffel Kreuzkümmel
1 Teelöffel Oregano
1 geröstete Tomate, geschält und entkernt
1 Esslöffel Salz

Maistortillas (am besten von Hand hergestellt)
4 Scheiben Ananas
1/2 Tasse Koriander sauber und gehackt
1/2 Tasse gehackte Zwiebel
Taquera-Tomatensauce (Tomatillo-Salsa oder grüne Salsa)
Zitronenscheiben

Zubereitungsmodus:

Vorbereitung: 25 min Garen: 40 min Verlängerung: 4 Stunden Marinieren Fertig in: 5 Stunden 5 min.

1. Braten Sie die Tomate in einer Pfanne oder einem kleinen Ofen bei mittlerer Hitze unter ständigem Drehen, bis die Haut geröstet ist und sich zu schälen beginnt, etwa 10 Minuten. Schälen, halbieren und die Kerne entsorgen.
2. In der Zwischenzeit in einem mittelgroßen Topf genügend Wasser aufkochen und Guajillo und breite Chilis hinzufügen. Lassen Sie sie kochen, bis sie weich sind, etwa 5 Minuten.

3. Geben Sie die gekochten Chilis in den Mixbehälter. Chipotle-Chilis, Knoblauch, Zwiebel, Essig, Orangensaft, gehackte Ananas, Nelken, Kreuzkümmel, Oregano und geröstete Tomate hinzufügen. Mixen, bis eine homogene Sauce entsteht.
4. Legen Sie das Fleisch in eine Glasschüssel oder einen Reißverschlussbeutel und fügen Sie die Sauce hinzu, wobei Sie darauf achten müssen, dass das gesamte Fleisch bedeckt ist. Im Kühlschrank mindestens 4 Stunden oder über Nacht marinieren.

5. Eine Bratpfanne oder einen Grill bei mittlerer bis hoher Hitze vorheizen. Die marinierten Filets grillen, dabei einmal wenden, bis sie durchgegart sind, ca. 2 Minuten pro Seite.
6. In der Zwischenzeit die leicht angebrannten Ananasscheiben etwa 5 Minuten pro Seite rösten. Wenn Sie möchten, können Sie sie während des Bratens mit der Sauce des Fleisches lackieren.

7. Hacken Sie das Fleisch und die Ananas.
8. Das Fleisch auf heißen Tortillas servieren, geröstete Ananas dazugeben. Koriander und gehackte Zwiebel, Tomatensauce und ein paar Tropfen Zitronensaft hinzufügen und genießen.

Wenn Sie an unserer Tacos After Dark Tour teilnehmen, können Sie diesen mächtig leckeren Taco an keinem anderen als einem der besten Essensstände in ganz Puerto Vallarta und der Bucht von Banderas genießen.

Buchen Sie also eine Tour mit uns, Sie werden es nicht bereuen… und denken Sie an #ComeHungry


Tacos Al Pastor: Der König unserer Tacos After Dark Tour

Wer liebt nicht Tacos nach Schäferart? Diese köstliche dünn geschnittene Schweineschulter mariniert in Adobo-Sauce, serviert mit grüner Salsa, gehackten Zwiebeln, Koriander, gegrillter Ananas mit einem Spritzer frischem Limettensaft. Mit einem Spritzer Limette schmeckt alles besser!

Die Kochmethode “al Pastor” stammt eigentlich aus dem Libanon. Es ist von Shawarma inspiriert! Libanesische Einwanderer zogen Anfang des 20. Jahrhunderts nach Mexiko und brachten ihre berühmte Technik des am Spieß gebratenen Fleisches, hauptsächlich Lamm, mit.

Die englische Übersetzung von al pastor ist “im Stil des Hirten.” Mexikanische Hirten adaptierten die libanesische Art des Lammspießes und verwendeten stattdessen Schweinefleisch, und al Pastor Tacos wurden zu einem beliebten mexikanischen Essen auf der ganzen Welt.

Tacos al Pastor werden aus dünnen Schweinefleischstreifen hergestellt, die in Gewürzen und Chilis mariniert und dann auf einen langen Spieß namens Trompo (ein vertikaler Drehspieß) gestapelt wurden. In vielen (aber nicht allen) Fällen wird eine Ananas und/oder eine Zwiebel auf den Spieß gelegt. Während das Fleisch gart, wird die äußere Schicht durch die Hitze knusprig und der Saft der Ananas hilft, das Fleisch zu karamellisieren.

Der Taquero (Taco Maker) rasiert die äußeren Schichten direkt in Tortillas und belegt das Schweinefleisch mit geschnittenen Ananas, Zwiebeln, Koriander und Salsa. Der vertikale Spieß ist ein wichtiger Bestandteil der Gleichung, da er es erleichtert, dass Fett und Säfte auf den Stapel tropfen und „begossen, während er knusprig wird“, beschreibt Serious Eats.

Wenn du dieses köstliche Gericht zu Hause zubereiten möchtest, haben wir dieses tolle Rezept in den AllRecipes gefunden, es hat viele Zutaten, aber lass dich davon nicht entmutigen, es ist eigentlich ziemlich einfach zuzubereiten, du musst nur Geduld haben und wir kann Ihnen versichern, dass Ihre Freunde und Familie dieses Rezept lieben, lieben, lieben werden:

Oder nehmen Sie an unserer Tacos After Dark Tour teil und essen Sie die besten Al Pastor Tacos in Puerto Vallarta.

Zutaten:

1 Kilo Schweinelende, in dünne Steaks geschnitten
3 Guajillo-Chilis, entdarmt und entkörnt
2 große Chilis, entdarmt und entkörnt
2 Chipotle-Paprika in Marinade (in einer Dose)
2 Zehen Knoblauch zerdrückt
1 Zwiebel in Stücken
1/4 Tasse Essig
1/2 Tasse Orangensaft
1 Tasse gehackte Ananas
3 Nelken
1 Teelöffel Kreuzkümmel
1 Teelöffel Oregano
1 geröstete Tomate, geschält und entkernt
1 Esslöffel Salz

Maistortillas (am besten von Hand hergestellt)
4 Scheiben Ananas
1/2 Tasse Koriander sauber und gehackt
1/2 Tasse gehackte Zwiebel
Taquera-Tomatensauce (Tomatillo-Salsa oder grüne Salsa)
Zitronenscheiben

Zubereitungsmodus:

Vorbereitung: 25 min Garen: 40 min Verlängerung: 4 Stunden Marinieren Fertig in: 5 Stunden 5 min.

1. Braten Sie die Tomate in einer Pfanne oder einem kleinen Topf bei mittlerer Hitze unter ständigem Wenden, bis die Haut geröstet ist und sich zu schälen beginnt, etwa 10 Minuten. Schälen, halbieren und die Kerne entsorgen.
2. In der Zwischenzeit in einem mittelgroßen Topf genügend Wasser aufkochen und Guajillo und breite Chilis hinzufügen. Lassen Sie sie kochen, bis sie weich sind, etwa 5 Minuten.

3. Geben Sie die gekochten Chilis in den Mixbehälter. Chipotle-Chilis, Knoblauch, Zwiebel, Essig, Orangensaft, gehackte Ananas, Nelken, Kreuzkümmel, Oregano und geröstete Tomate hinzufügen. Mixen, bis eine homogene Sauce entsteht.
4. Legen Sie das Fleisch in eine Glasschüssel oder einen Reißverschlussbeutel und fügen Sie die Sauce hinzu, wobei Sie darauf achten müssen, dass das gesamte Fleisch bedeckt ist. Im Kühlschrank mindestens 4 Stunden oder über Nacht marinieren.

5. Eine Bratpfanne oder einen Grill bei mittlerer bis hoher Hitze vorheizen. Die marinierten Filets grillen, dabei einmal wenden, bis sie durchgegart sind, ca. 2 Minuten pro Seite.
6. In der Zwischenzeit die leicht angebrannten Ananasscheiben rösten, ca. 5 Minuten pro Seite. Wenn Sie möchten, können Sie sie während des Bratens mit der Sauce des Fleisches lackieren.

7. Hacken Sie das Fleisch und die Ananas.
8. Das Fleisch auf heißen Tortillas servieren, geröstete Ananas dazugeben. Koriander und gehackte Zwiebel, Tomatensauce und ein paar Tropfen Zitronensaft hinzufügen und genießen.

Wenn Sie an unserer Tacos After Dark Tour teilnehmen, können Sie diesen mächtig leckeren Taco an keinem anderen als einem der besten Essensstände in ganz Puerto Vallarta und der Bucht von Banderas genießen.

Buchen Sie also eine Tour mit uns, Sie werden es nicht bereuen… und denken Sie an #ComeHungry


Tacos Al Pastor: Der König unserer Tacos After Dark Tour

Wer liebt nicht Tacos nach Schäferart? Diese köstliche dünn geschnittene Schweineschulter mariniert in Adobo-Sauce, serviert mit grüner Salsa, gehackten Zwiebeln, Koriander, gegrillter Ananas mit einem Spritzer frischem Limettensaft. Mit einem Spritzer Limette schmeckt alles besser!

Die Kochmethode “al Pastor” stammt eigentlich aus dem Libanon. Es ist von Shawarma inspiriert! Libanesische Einwanderer zogen Anfang des 20. Jahrhunderts nach Mexiko und brachten ihre berühmte Technik des am Spieß gebratenen Fleisches, hauptsächlich Lamm, mit.

Die englische Übersetzung von al pastor ist “im Stil des Hirten.” Mexikanische Hirten adaptierten die libanesische Art des Lammspießes und verwendeten stattdessen Schweinefleisch, und al Pastor Tacos wurden zu einem beliebten mexikanischen Essen auf der ganzen Welt.

Tacos al Pastor werden aus dünnen Schweinefleischstreifen hergestellt, die in Gewürzen und Chilis mariniert und dann auf einen langen Spieß namens Trompo (ein vertikaler Drehspieß) gestapelt wurden. In vielen (aber nicht allen) Fällen wird eine Ananas und/oder eine Zwiebel auf den Spieß gelegt. Während das Fleisch gart, wird die äußere Schicht durch die Hitze knusprig und der Saft der Ananas hilft, das Fleisch zu karamellisieren.

Der Taquero (Taco Maker) rasiert die äußeren Schichten direkt in Tortillas und belegt das Schweinefleisch mit geschnittenen Ananas, Zwiebeln, Koriander und Salsa. Der vertikale Spieß ist ein wichtiger Bestandteil der Gleichung, da er es erleichtert, dass Fett und Säfte auf den Stapel tropfen und „begossen, während er knusprig wird“, beschreibt Serious Eats.

Wenn du dieses leckere Gericht zu Hause machen möchtest, haben wir dieses tolle Rezept in den AllRecipes gefunden, es hat viele Zutaten, aber lass dich davon nicht entmutigen, es ist eigentlich ziemlich einfach zu machen, du musst nur Geduld haben und wir kann Ihnen versichern, dass Ihre Freunde und Familie dieses Rezept lieben, lieben, lieben werden:

Oder nehmen Sie an unserer Tacos After Dark Tour teil und essen Sie die besten Al Pastor Tacos in Puerto Vallarta.

Zutaten:

1 Kilo Schweinelende, in dünne Steaks geschnitten
3 Guajillo-Chilis, entdarmt und entkörnt
2 große Chilis, entdarmt und entkörnt
2 Chipotle-Paprika in Marinade (in einer Dose)
2 Zehen Knoblauch zerdrückt
1 Zwiebel in Stücken
1/4 Tasse Essig
1/2 Tasse Orangensaft
1 Tasse gehackte Ananas
3 Nelken
1 Teelöffel Kreuzkümmel
1 Teelöffel Oregano
1 geröstete Tomate, geschält und entkernt
1 Esslöffel Salz

Maistortillas (am besten von Hand hergestellt)
4 Scheiben Ananas
1/2 Tasse Koriander sauber und gehackt
1/2 Tasse gehackte Zwiebel
Taquera-Tomatensauce (Tomatillo-Salsa oder grüne Salsa)
Zitronenscheiben

Zubereitungsmodus:

Vorbereitung: 25 min Garen: 40 min Verlängerung: 4 Stunden Marinieren Fertig in: 5 Stunden 5 min.

1. Braten Sie die Tomate in einer Pfanne oder einem kleinen Topf bei mittlerer Hitze unter ständigem Wenden, bis die Haut geröstet ist und sich zu schälen beginnt, etwa 10 Minuten. Schälen, halbieren und die Kerne entsorgen.
2. In der Zwischenzeit in einem mittelgroßen Topf genügend Wasser aufkochen und Guajillo und breite Chilis hinzufügen. Lassen Sie sie kochen, bis sie weich sind, etwa 5 Minuten.

3. Geben Sie die gekochten Chilis in den Mixbehälter. Chipotle-Chilis, Knoblauch, Zwiebel, Essig, Orangensaft, gehackte Ananas, Nelken, Kreuzkümmel, Oregano und geröstete Tomate hinzufügen. Mixen, bis eine homogene Sauce entsteht.
4. Legen Sie das Fleisch in eine Glasschüssel oder einen Reißverschlussbeutel und fügen Sie die Sauce hinzu, wobei Sie darauf achten müssen, dass das gesamte Fleisch bedeckt ist. Im Kühlschrank mindestens 4 Stunden oder über Nacht marinieren.

5. Eine Bratpfanne oder einen Grill bei mittlerer bis hoher Hitze vorheizen. Die marinierten Filets grillen, dabei einmal wenden, bis sie durchgegart sind, ca. 2 Minuten pro Seite.
6. In der Zwischenzeit die leicht angebrannten Ananasscheiben rösten, ca. 5 Minuten pro Seite. Wenn Sie möchten, können Sie sie während des Bratens mit der Sauce des Fleisches lackieren.

7. Hacken Sie das Fleisch und die Ananas.
8. Das Fleisch auf heißen Tortillas servieren, geröstete Ananas dazugeben. Koriander und gehackte Zwiebel, Tomatensauce und ein paar Tropfen Zitronensaft hinzufügen und genießen.

Wenn Sie an unserer Tacos After Dark Tour teilnehmen, können Sie diesen mächtig leckeren Taco an keinem anderen als einem der besten Essensstände in ganz Puerto Vallarta und der Bucht von Banderas genießen.

Buchen Sie also eine Tour mit uns, Sie werden es nicht bereuen… und denken Sie an #ComeHungry


Tacos Al Pastor: Der König unserer Tacos After Dark Tour

Wer liebt nicht Tacos nach Schäferart? Diese köstliche dünn geschnittene Schweineschulter mariniert in Adobo-Sauce, serviert mit grüner Salsa, gehackten Zwiebeln, Koriander, gegrillter Ananas mit einem Spritzer frischem Limettensaft. Mit einem Spritzer Limette schmeckt alles besser!

Die Kochmethode “al Pastor” stammt eigentlich aus dem Libanon. Es ist von Shawarma inspiriert! Libanesische Einwanderer zogen Anfang des 20. Jahrhunderts nach Mexiko und brachten ihre berühmte Technik des am Spieß gebratenen Fleisches, hauptsächlich Lamm, mit.

Die englische Übersetzung von al pastor ist “im Stil des Hirten.” Mexikanische Hirten adaptierten die libanesische Art des Lammspießes und verwendeten stattdessen Schweinefleisch, und al Pastor Tacos wurden zu einem beliebten mexikanischen Essen auf der ganzen Welt.

Tacos al Pastor werden aus dünnen Schweinefleischstreifen hergestellt, die in Gewürzen und Chilis mariniert und dann auf einen langen Spieß namens Trompo (ein vertikaler Drehspieß) gestapelt wurden. In vielen (aber nicht allen) Fällen wird eine Ananas und/oder eine Zwiebel auf den Spieß gelegt. Während das Fleisch gart, wird die äußere Schicht durch die Hitze knusprig und der Saft der Ananas hilft, das Fleisch zu karamellisieren.

Der Taquero (Taco Maker) rasiert die äußeren Schichten direkt in Tortillas und belegt das Schweinefleisch mit geschnittenen Ananas, Zwiebeln, Koriander und Salsa. Der vertikale Spieß ist ein wichtiger Bestandteil der Gleichung, da er es erleichtert, dass Fett und Säfte auf den Stapel tropfen und „begossen, während er knusprig wird“, beschreibt Serious Eats.

Wenn du dieses leckere Gericht zu Hause machen möchtest, haben wir dieses tolle Rezept in den AllRecipes gefunden, es hat viele Zutaten, aber lass dich davon nicht entmutigen, es ist eigentlich ziemlich einfach zu machen, du musst nur Geduld haben und wir kann Ihnen versichern, dass Ihre Freunde und Familie dieses Rezept lieben, lieben, lieben werden:

Oder nehmen Sie an unserer Tacos After Dark Tour teil und essen Sie die besten Al Pastor Tacos in Puerto Vallarta.

Zutaten:

1 Kilo Schweinelende, in dünne Steaks geschnitten
3 Guajillo-Chilis, entdarmt und entkörnt
2 große Chilis, entdarmt und entkörnt
2 Chipotle-Paprika in Marinade (in einer Dose)
2 Zehen Knoblauch zerdrückt
1 Zwiebel in Stücken
1/4 Tasse Essig
1/2 Tasse Orangensaft
1 Tasse gehackte Ananas
3 Nelken
1 Teelöffel Kreuzkümmel
1 Teelöffel Oregano
1 geröstete Tomate, geschält und entkernt
1 Esslöffel Salz

Maistortillas (am besten von Hand hergestellt)
4 Scheiben Ananas
1/2 Tasse Koriander sauber und gehackt
1/2 Tasse gehackte Zwiebel
Taquera-Tomatensauce (Tomatillo-Salsa oder grüne Salsa)
Zitronenscheiben

Zubereitungsmodus:

Vorbereitung: 25 min Garen: 40 min Verlängerung: 4 Stunden Marinieren Fertig in: 5 Stunden 5 min.

1. Braten Sie die Tomate in einer Pfanne oder einem kleinen Topf bei mittlerer Hitze unter ständigem Wenden, bis die Haut geröstet ist und sich zu schälen beginnt, etwa 10 Minuten. Schälen, halbieren und die Kerne entsorgen.
2. In der Zwischenzeit in einem mittelgroßen Topf ausreichend Wasser aufkochen und Guajillo und breite Chilis hinzufügen. Lassen Sie sie kochen, bis sie weich sind, etwa 5 Minuten.

3. Geben Sie die gekochten Chilis in den Mixbehälter. Chipotle-Chilis, Knoblauch, Zwiebel, Essig, Orangensaft, gehackte Ananas, Nelken, Kreuzkümmel, Oregano und geröstete Tomate hinzufügen. Mixen, bis eine homogene Sauce entsteht.
4. Legen Sie das Fleisch in eine Glasschüssel oder einen Reißverschlussbeutel und fügen Sie die Sauce hinzu, wobei Sie darauf achten müssen, dass das gesamte Fleisch bedeckt ist. Im Kühlschrank mindestens 4 Stunden oder über Nacht marinieren.

5. Eine Bratpfanne oder einen Grill bei mittlerer bis hoher Hitze vorheizen. Die marinierten Filets grillen, dabei einmal wenden, bis sie durchgegart sind, ca. 2 Minuten pro Seite.
6. In der Zwischenzeit die leicht angebrannten Ananasscheiben rösten, ca. 5 Minuten pro Seite. Wenn Sie möchten, können Sie sie während des Bratens mit der Sauce des Fleisches lackieren.

7. Hacken Sie das Fleisch und die Ananas.
8. Das Fleisch auf heißen Tortillas servieren, geröstete Ananas dazugeben. Koriander und gehackte Zwiebel, Tomatensauce und ein paar Tropfen Zitronensaft hinzufügen und genießen.

Wenn Sie an unserer Tacos After Dark Tour teilnehmen, können Sie diesen mächtig leckeren Taco an keinem anderen als einem der besten Essensstände in ganz Puerto Vallarta und der Bucht von Banderas genießen.

Buchen Sie also eine Tour mit uns, Sie werden es nicht bereuen… und denken Sie an #ComeHungry


Tacos Al Pastor: Der König unserer Tacos After Dark Tour

Wer liebt nicht Tacos nach Schäferart? Diese köstliche dünn geschnittene Schweineschulter mariniert in Adobo-Sauce, serviert mit grüner Salsa, gehackten Zwiebeln, Koriander, gegrillter Ananas mit einem Spritzer frischem Limettensaft. Mit einem Spritzer Limette schmeckt alles besser!

Die Kochmethode “al Pastor” stammt eigentlich aus dem Libanon. Es ist von Shawarma inspiriert! Libanesische Einwanderer zogen Anfang des 20. Jahrhunderts nach Mexiko und brachten ihre berühmte Technik des am Spieß gebratenen Fleisches, hauptsächlich Lamm, mit.

Die englische Übersetzung von al pastor ist “im Stil des Hirten.” Mexikanische Hirten adaptierten die libanesische Art des Lammspießes und verwendeten stattdessen Schweinefleisch, und al Pastor Tacos wurden zu einem beliebten mexikanischen Essen auf der ganzen Welt.

Tacos al Pastor werden aus dünnen Schweinefleischstreifen hergestellt, die in Gewürzen und Chilis mariniert und dann auf einen langen Spieß namens Trompo (ein vertikaler Drehspieß) gestapelt wurden. In vielen (aber nicht allen) Fällen wird eine Ananas und/oder eine Zwiebel auf den Spieß gelegt. Während das Fleisch gart, wird die äußere Schicht durch die Hitze knusprig und der Saft der Ananas hilft, das Fleisch zu karamellisieren.

Der Taquero (Taco Maker) rasiert die äußeren Schichten direkt in Tortillas und belegt das Schweinefleisch mit geschnittenen Ananas, Zwiebeln, Koriander und Salsa. Der vertikale Spieß ist ein wichtiger Bestandteil der Gleichung, da er das Abtropfen von Fett und Säften auf den Stapel erleichtert, „begossen Sie ihn, während er knusprig wird”, beschreibt Serious Eats.

Wenn du dieses köstliche Gericht zu Hause zubereiten möchtest, haben wir dieses tolle Rezept in den AllRecipes gefunden, es hat viele Zutaten, aber lass dich davon nicht entmutigen, es ist eigentlich ziemlich einfach zuzubereiten, du musst nur Geduld haben und wir kann Ihnen versichern, dass Ihre Freunde und Familie dieses Rezept lieben, lieben, lieben werden:

Oder nehmen Sie an unserer Tacos After Dark Tour teil und essen Sie die besten Al Pastor Tacos in Puerto Vallarta.

Zutaten:

1 Kilo Schweinelende, in dünne Steaks geschnitten
3 Guajillo-Chilis, entdarmt und entkörnt
2 große Chilis, entdarmt und entkörnt
2 Chipotle-Paprika in Marinade (in einer Dose)
2 Zehen Knoblauch zerdrückt
1 Zwiebel in Stücken
1/4 Tasse Essig
1/2 Tasse Orangensaft
1 Tasse gehackte Ananas
3 Nelken
1 Teelöffel Kreuzkümmel
1 Teelöffel Oregano
1 geröstete Tomate, geschält und entkernt
1 Esslöffel Salz

Maistortillas (am besten von Hand hergestellt)
4 Scheiben Ananas
1/2 Tasse Koriander sauber und gehackt
1/2 Tasse gehackte Zwiebel
Taquera-Tomatensauce (Tomatillo-Salsa oder grüne Salsa)
Zitronenscheiben

Zubereitungsmodus:

Vorbereitung: 25 min Garen: 40 min Verlängerung: 4 Stunden Marinieren Fertig in: 5 Stunden 5 min.

1. Braten Sie die Tomate in einer Pfanne oder einem kleinen Ofen bei mittlerer Hitze unter ständigem Drehen, bis die Haut geröstet ist und sich zu schälen beginnt, etwa 10 Minuten. Schälen, halbieren und die Kerne entsorgen.
2. In der Zwischenzeit in einem mittelgroßen Topf genügend Wasser aufkochen und Guajillo und breite Chilis hinzufügen. Lassen Sie sie kochen, bis sie weich sind, etwa 5 Minuten.

3. Geben Sie die gekochten Chilis in den Mixbehälter. Chipotle-Chilis, Knoblauch, Zwiebel, Essig, Orangensaft, gehackte Ananas, Nelken, Kreuzkümmel, Oregano und geröstete Tomate hinzufügen. Mixen, bis eine homogene Sauce entsteht.
4. Legen Sie das Fleisch in eine Glasschüssel oder einen Reißverschlussbeutel und fügen Sie die Sauce hinzu, wobei Sie darauf achten müssen, dass das gesamte Fleisch bedeckt ist. Im Kühlschrank mindestens 4 Stunden oder über Nacht marinieren.

5. Eine Bratpfanne oder einen Grill bei mittlerer bis hoher Hitze vorheizen. Die marinierten Filets grillen, dabei einmal wenden, bis sie durchgegart sind, ca. 2 Minuten pro Seite.
6. In der Zwischenzeit die leicht angebrannten Ananasscheiben etwa 5 Minuten pro Seite rösten. Wenn Sie möchten, können Sie sie während des Bratens mit der Sauce des Fleisches lackieren.

7. Hacken Sie das Fleisch und die Ananas.
8. Das Fleisch auf heißen Tortillas servieren, geröstete Ananas dazugeben. Koriander und gehackte Zwiebel, Tomatensauce und ein paar Tropfen Zitronensaft hinzufügen und genießen.

Wenn Sie an unserer Tacos After Dark Tour teilnehmen, können Sie diesen mächtig leckeren Taco an keinem anderen als einem der besten Essensstände in ganz Puerto Vallarta und der Bucht von Banderas genießen.

Buchen Sie also eine Tour mit uns, Sie werden es nicht bereuen… und denken Sie an #ComeHungry


Tacos Al Pastor: Der König unserer Tacos After Dark Tour

Wer liebt nicht Tacos nach Schäferart? Diese köstliche dünn geschnittene Schweineschulter mariniert in Adobo-Sauce, serviert mit grüner Salsa, gehackten Zwiebeln, Koriander, gegrillter Ananas mit einem Spritzer frischem Limettensaft. Mit einem Spritzer Limette schmeckt alles besser!

Die Kochmethode “al Pastor” stammt eigentlich aus dem Libanon. Es ist von Shawarma inspiriert! Libanesische Einwanderer zogen Anfang des 20. Jahrhunderts nach Mexiko und brachten ihre berühmte Technik des am Spieß gebratenen Fleisches, hauptsächlich Lamm, mit.

Die englische Übersetzung von al pastor ist “im Stil des Hirten.” Mexikanische Hirten adaptierten die libanesische Art des Lammspießes und verwendeten stattdessen Schweinefleisch, und al Pastor Tacos wurden zu einem beliebten mexikanischen Essen auf der ganzen Welt.

Tacos al Pastor werden aus dünnen Schweinefleischstreifen hergestellt, die in Gewürzen und Chilis mariniert und dann auf einen langen Spieß namens Trompo (ein vertikaler Drehspieß) gestapelt wurden. In vielen (aber nicht allen) Fällen wird eine Ananas und/oder eine Zwiebel auf den Spieß gelegt. Während das Fleisch gart, wird die äußere Schicht durch die Hitze knusprig und der Saft der Ananas hilft, das Fleisch zu karamellisieren.

Der Taquero (Taco Maker) rasiert die äußeren Schichten direkt in Tortillas und belegt das Schweinefleisch mit geschnittenen Ananas, Zwiebeln, Koriander und Salsa. Der vertikale Spieß ist ein wichtiger Bestandteil der Gleichung, da er es erleichtert, dass Fett und Säfte auf den Stapel tropfen und „begossen, während er knusprig wird“, beschreibt Serious Eats.

Wenn du dieses köstliche Gericht zu Hause zubereiten möchtest, haben wir dieses tolle Rezept in den AllRecipes gefunden, es hat viele Zutaten, aber lass dich davon nicht entmutigen, es ist eigentlich ziemlich einfach zuzubereiten, du musst nur Geduld haben und wir kann Ihnen versichern, dass Ihre Freunde und Familie dieses Rezept lieben, lieben, lieben werden:

Oder nehmen Sie an unserer Tacos After Dark Tour teil und essen Sie die besten Al Pastor Tacos in Puerto Vallarta.

Zutaten:

1 Kilo Schweinelende, in dünne Steaks geschnitten
3 Guajillo-Chilis, entdarmt und entkörnt
2 große Chilis, entdarmt und entkörnt
2 Chipotle-Paprika in Marinade (in einer Dose)
2 Zehen Knoblauch zerdrückt
1 Zwiebel in Stücken
1/4 Tasse Essig
1/2 Tasse Orangensaft
1 Tasse gehackte Ananas
3 Nelken
1 Teelöffel Kreuzkümmel
1 Teelöffel Oregano
1 geröstete Tomate, geschält und entkernt
1 Esslöffel Salz

Maistortillas (am besten von Hand hergestellt)
4 Scheiben Ananas
1/2 Tasse Koriander sauber und gehackt
1/2 Tasse gehackte Zwiebel
Taquera-Tomatensauce (Tomatillo-Salsa oder grüne Salsa)
Zitronenscheiben

Zubereitungsmodus:

Vorbereitung: 25 min Garen: 40 min Verlängerung: 4 Stunden Marinieren Fertig in: 5 Stunden 5 min.

1. Braten Sie die Tomate in einer Pfanne oder einem kleinen Ofen bei mittlerer Hitze unter ständigem Drehen, bis die Haut geröstet ist und sich zu schälen beginnt, etwa 10 Minuten. Schälen, halbieren und die Kerne entsorgen.
2. In der Zwischenzeit in einem mittelgroßen Topf genügend Wasser aufkochen und Guajillo und breite Chilis hinzufügen. Lassen Sie sie kochen, bis sie weich sind, etwa 5 Minuten.

3. Geben Sie die gekochten Chilis in den Mixbehälter. Chipotle-Chilis, Knoblauch, Zwiebel, Essig, Orangensaft, gehackte Ananas, Nelken, Kreuzkümmel, Oregano und geröstete Tomate hinzufügen. Mixen, bis eine homogene Sauce entsteht.
4. Legen Sie das Fleisch in eine Glasschüssel oder einen Reißverschlussbeutel und fügen Sie die Sauce hinzu, wobei Sie darauf achten müssen, dass das gesamte Fleisch bedeckt ist. Marinate inside the refrigerator for at least 4 hours or overnight.

5. Preheat a griddle or grill on medium-high heat. Grill the marinated fillets, turning once, until they are fully cooked, about 2 minutes per side.
6. Meanwhile, roast the pineapple slices that have been lightly burned, about 5 minutes per side. If you wish, you can varnish them with the sauce of the meat while they are roasted.

7. Chop the meat and pineapple.
8. Serve the meat on hot tortillas, add roasted pineapple. Add cilantro and chopped onion, tomato sauce and a few drops of lemon juice, and Enjoy.

When you take our Tacos After Dark Tour, you will be able to enjoy this mighty delicious taco, in no other than one of the best food stands in the whole of Puerto Vallarta and the Bay of Banderas.

So Book a tour with us, you will be glad you did… and remember to #ComeHungry


Tacos Al Pastor: The King Of Our Tacos After Dark Tour

Wer liebt nicht Tacos al Pastor? This delicious thinly sliced pork shoulder marinated in adobo sauce, served with green salsa, chopped onions, cilantro, grilled pineapple with a squeeze of fresh lime juice. Everything tastes better with a squeeze of lime!

The method of cooking “al pastor” actually comes from Lebanon. It’s inspired by shawarma! Lebanese immigrants moved to Mexico in the early 1900s and they brought their famous technique of spit-roasted meat, primarily lamb, with them.

The English translation of al pastor is “in the style of the shepherd.” Mexican shepherds adapted the Lebanese style of spit-roasting lamb, using pork instead, and al pastor tacos became a beloved Mexican food the world over.

Tacos al pastor are made from thin strips of pork that have been marinated in spices and chilies and then stacked onto a long spit called a trompo (a vertical rotisserie). In many (but not all) cases, a pineapple and / or an onion are placed on top of the spit. As the meat cooks, the outside layer gets crispy from exposure to the heat and the juice from the pineapple helps caramelize the meat.

The taquero (taco maker) shaves off the outer layers straight into tortillas, and top the pork with sliced pineapple, onion, cilantro and salsa. The vertical skewer is a key part of the equation, facilitating fat and juices to drip down onto the stack, “basting it as it crisps,” describes Serious Eats.

If you want to make this delicious dish at home, we found this great recipe in the AllRecipes, it has many ingredients, but don’t let that discourage you, it is actually pretty easy to make, you just have to have patience and we can assure you your friends and family will love, love love, this recipe:

Or join us on our Tacos After Dark Tour and eat the best al pastor tacos in Puerto Vallarta.

Zutaten:

1 kilo (2.2 Lbs) of pork loin, cut into thin steaks
3 guajillo chiles, deveined and ginned
2 wide chiles, deveined and ginned
2 chipotle peppers in marinade (in a can)
2 cloves garlic crushed
1 onion in pieces
1/4 cup of vinegar
1/2 Tasse Orangensaft
1 cup of chopped pineapple
3 cloves
1 Teelöffel Kreuzkümmel
1 Teelöffel Oregano
1 roasted tomato, peeled and seeded
1 Esslöffel Salz

Corn tortillas (preferably made by hand)
4 slices of pineapple
1/2 cup of coriander clean and chopped
1/2 Tasse gehackte Zwiebel
Taquera tomato sauce (tomatillo salsa or green salsa)
Slices of lemon

Preparation mode:

Preparation: 25 min Cooking: 40 min Extra time: 4 hours marinating Ready in: 5 hours 5 min.

1. Roast the tomato in a skillet or small comal over medium-high heat, turning constantly, until skin has roasted and begins to peel, about 10 minutes. Peel, cut in half and discard the seeds.
2. Meanwhile, boil enough water in a medium saucepan and add the guajillo and wide chiles. Let them boil until they have softened, about 5 minutes.

3. Place the boiled chiles in the blender jar. Add the chipotle chiles, garlic, onion, vinegar, orange juice, chopped pineapple, cloves, cumin, oregano and roasted tomato. Blend until you have a homogeneous sauce.
4. Place the meat in a glass bowl or zipper bag and add the sauce making sure to cover all the meat. Marinate inside the refrigerator for at least 4 hours or overnight.

5. Preheat a griddle or grill on medium-high heat. Grill the marinated fillets, turning once, until they are fully cooked, about 2 minutes per side.
6. Meanwhile, roast the pineapple slices that have been lightly burned, about 5 minutes per side. If you wish, you can varnish them with the sauce of the meat while they are roasted.

7. Chop the meat and pineapple.
8. Serve the meat on hot tortillas, add roasted pineapple. Add cilantro and chopped onion, tomato sauce and a few drops of lemon juice, and Enjoy.

When you take our Tacos After Dark Tour, you will be able to enjoy this mighty delicious taco, in no other than one of the best food stands in the whole of Puerto Vallarta and the Bay of Banderas.

So Book a tour with us, you will be glad you did… and remember to #ComeHungry


Tacos Al Pastor: The King Of Our Tacos After Dark Tour

Wer liebt nicht Tacos al Pastor? This delicious thinly sliced pork shoulder marinated in adobo sauce, served with green salsa, chopped onions, cilantro, grilled pineapple with a squeeze of fresh lime juice. Everything tastes better with a squeeze of lime!

The method of cooking “al pastor” actually comes from Lebanon. It’s inspired by shawarma! Lebanese immigrants moved to Mexico in the early 1900s and they brought their famous technique of spit-roasted meat, primarily lamb, with them.

The English translation of al pastor is “in the style of the shepherd.” Mexican shepherds adapted the Lebanese style of spit-roasting lamb, using pork instead, and al pastor tacos became a beloved Mexican food the world over.

Tacos al pastor are made from thin strips of pork that have been marinated in spices and chilies and then stacked onto a long spit called a trompo (a vertical rotisserie). In many (but not all) cases, a pineapple and / or an onion are placed on top of the spit. As the meat cooks, the outside layer gets crispy from exposure to the heat and the juice from the pineapple helps caramelize the meat.

The taquero (taco maker) shaves off the outer layers straight into tortillas, and top the pork with sliced pineapple, onion, cilantro and salsa. The vertical skewer is a key part of the equation, facilitating fat and juices to drip down onto the stack, “basting it as it crisps,” describes Serious Eats.

If you want to make this delicious dish at home, we found this great recipe in the AllRecipes, it has many ingredients, but don’t let that discourage you, it is actually pretty easy to make, you just have to have patience and we can assure you your friends and family will love, love love, this recipe:

Or join us on our Tacos After Dark Tour and eat the best al pastor tacos in Puerto Vallarta.

Zutaten:

1 kilo (2.2 Lbs) of pork loin, cut into thin steaks
3 guajillo chiles, deveined and ginned
2 wide chiles, deveined and ginned
2 chipotle peppers in marinade (in a can)
2 cloves garlic crushed
1 onion in pieces
1/4 cup of vinegar
1/2 Tasse Orangensaft
1 cup of chopped pineapple
3 cloves
1 Teelöffel Kreuzkümmel
1 Teelöffel Oregano
1 roasted tomato, peeled and seeded
1 Esslöffel Salz

Corn tortillas (preferably made by hand)
4 slices of pineapple
1/2 cup of coriander clean and chopped
1/2 Tasse gehackte Zwiebel
Taquera tomato sauce (tomatillo salsa or green salsa)
Slices of lemon

Preparation mode:

Preparation: 25 min Cooking: 40 min Extra time: 4 hours marinating Ready in: 5 hours 5 min.

1. Roast the tomato in a skillet or small comal over medium-high heat, turning constantly, until skin has roasted and begins to peel, about 10 minutes. Peel, cut in half and discard the seeds.
2. Meanwhile, boil enough water in a medium saucepan and add the guajillo and wide chiles. Let them boil until they have softened, about 5 minutes.

3. Place the boiled chiles in the blender jar. Add the chipotle chiles, garlic, onion, vinegar, orange juice, chopped pineapple, cloves, cumin, oregano and roasted tomato. Blend until you have a homogeneous sauce.
4. Place the meat in a glass bowl or zipper bag and add the sauce making sure to cover all the meat. Marinate inside the refrigerator for at least 4 hours or overnight.

5. Preheat a griddle or grill on medium-high heat. Grill the marinated fillets, turning once, until they are fully cooked, about 2 minutes per side.
6. Meanwhile, roast the pineapple slices that have been lightly burned, about 5 minutes per side. If you wish, you can varnish them with the sauce of the meat while they are roasted.

7. Chop the meat and pineapple.
8. Serve the meat on hot tortillas, add roasted pineapple. Add cilantro and chopped onion, tomato sauce and a few drops of lemon juice, and Enjoy.

When you take our Tacos After Dark Tour, you will be able to enjoy this mighty delicious taco, in no other than one of the best food stands in the whole of Puerto Vallarta and the Bay of Banderas.

So Book a tour with us, you will be glad you did… and remember to #ComeHungry


Tacos Al Pastor: The King Of Our Tacos After Dark Tour

Wer liebt nicht Tacos al Pastor? This delicious thinly sliced pork shoulder marinated in adobo sauce, served with green salsa, chopped onions, cilantro, grilled pineapple with a squeeze of fresh lime juice. Everything tastes better with a squeeze of lime!

The method of cooking “al pastor” actually comes from Lebanon. It’s inspired by shawarma! Lebanese immigrants moved to Mexico in the early 1900s and they brought their famous technique of spit-roasted meat, primarily lamb, with them.

The English translation of al pastor is “in the style of the shepherd.” Mexican shepherds adapted the Lebanese style of spit-roasting lamb, using pork instead, and al pastor tacos became a beloved Mexican food the world over.

Tacos al pastor are made from thin strips of pork that have been marinated in spices and chilies and then stacked onto a long spit called a trompo (a vertical rotisserie). In many (but not all) cases, a pineapple and / or an onion are placed on top of the spit. As the meat cooks, the outside layer gets crispy from exposure to the heat and the juice from the pineapple helps caramelize the meat.

The taquero (taco maker) shaves off the outer layers straight into tortillas, and top the pork with sliced pineapple, onion, cilantro and salsa. The vertical skewer is a key part of the equation, facilitating fat and juices to drip down onto the stack, “basting it as it crisps,” describes Serious Eats.

If you want to make this delicious dish at home, we found this great recipe in the AllRecipes, it has many ingredients, but don’t let that discourage you, it is actually pretty easy to make, you just have to have patience and we can assure you your friends and family will love, love love, this recipe:

Or join us on our Tacos After Dark Tour and eat the best al pastor tacos in Puerto Vallarta.

Zutaten:

1 kilo (2.2 Lbs) of pork loin, cut into thin steaks
3 guajillo chiles, deveined and ginned
2 wide chiles, deveined and ginned
2 chipotle peppers in marinade (in a can)
2 cloves garlic crushed
1 onion in pieces
1/4 cup of vinegar
1/2 Tasse Orangensaft
1 cup of chopped pineapple
3 cloves
1 Teelöffel Kreuzkümmel
1 Teelöffel Oregano
1 roasted tomato, peeled and seeded
1 Esslöffel Salz

Corn tortillas (preferably made by hand)
4 slices of pineapple
1/2 cup of coriander clean and chopped
1/2 Tasse gehackte Zwiebel
Taquera tomato sauce (tomatillo salsa or green salsa)
Slices of lemon

Preparation mode:

Preparation: 25 min Cooking: 40 min Extra time: 4 hours marinating Ready in: 5 hours 5 min.

1. Roast the tomato in a skillet or small comal over medium-high heat, turning constantly, until skin has roasted and begins to peel, about 10 minutes. Peel, cut in half and discard the seeds.
2. Meanwhile, boil enough water in a medium saucepan and add the guajillo and wide chiles. Let them boil until they have softened, about 5 minutes.

3. Place the boiled chiles in the blender jar. Add the chipotle chiles, garlic, onion, vinegar, orange juice, chopped pineapple, cloves, cumin, oregano and roasted tomato. Blend until you have a homogeneous sauce.
4. Place the meat in a glass bowl or zipper bag and add the sauce making sure to cover all the meat. Marinate inside the refrigerator for at least 4 hours or overnight.

5. Preheat a griddle or grill on medium-high heat. Grill the marinated fillets, turning once, until they are fully cooked, about 2 minutes per side.
6. Meanwhile, roast the pineapple slices that have been lightly burned, about 5 minutes per side. If you wish, you can varnish them with the sauce of the meat while they are roasted.

7. Chop the meat and pineapple.
8. Serve the meat on hot tortillas, add roasted pineapple. Add cilantro and chopped onion, tomato sauce and a few drops of lemon juice, and Enjoy.

When you take our Tacos After Dark Tour, you will be able to enjoy this mighty delicious taco, in no other than one of the best food stands in the whole of Puerto Vallarta and the Bay of Banderas.

So Book a tour with us, you will be glad you did… and remember to #ComeHungry



Bemerkungen:

  1. Tojazuru

    Bravo, sie denken einfach hervorragend

  2. Daveon

    Es scheint mir, du hast recht

  3. Izreal

    Was für Sie in meinem Namen steht, Sie schätzen die Bande der Brust. Und der Wald ist so mysteriös und die Tränen sind so nachdenklich. Jeder hat das Recht nach links. "Blau läuft - das Auto schwingt ..." Jede Frau verdient Sex, aber nicht jede Frau - zweimal

  4. Chadwik

    Darin ist etwas. Ich stimme Ihnen zu, danke für die Hilfe in dieser Frage. Wie immer einfach alles super.



Eine Nachricht schreiben