ch.abravanelhall.net
Neue Rezepte

Rezept für Pfirsich-Cupcakes

Rezept für Pfirsich-Cupcakes


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.


  • Rezepte
  • Geschirrtyp
  • Kuchen
  • Kuchen mit Früchten
  • Pfirsichkuchen

Diese Cupcakes geben dir das Gefühl, dass der Frühling definitiv auf dem Weg ist! Super einfach mit den Kindern zuzubereiten und perfekt zum Hinzufügen zu ihren Lunchboxen oder als Leckerei nach der Schule.

3 Leute haben das gemacht

ZutatenErgibt: 12 Cupcakes

  • 400g Dose Pfirsichscheiben
  • 60g Butter, weich
  • 115g Puderzucker
  • 2 Eier, geschlagen
  • 115g selbstaufziehendes Mehl
  • 1 Topf Ski Sensations Peaches & Cream Dessert
  • Glasur
  • 80g Butter, weich
  • 250g Puderzucker
  • 1 Esslöffel Ski Sensations Peaches & Cream Dessert
  • 1 Spritzer Milch

MethodeVorbereitung:20min ›Kochen:25min ›Fertig in:45min

  1. Backofen auf 180 C / Gas 4 vorheizen. Anschließend eine 12-Loch-Muffinform mit Papierförmchen auslegen.
  2. Pfirsiche abtropfen lassen – Saft auffangen – und 12 kleine Scheiben beiseite legen. Restliche Pfirsiche in kleine Stücke schneiden
  3. 60 g Butter und Puderzucker in eine Schüssel geben und schaumig schlagen. Die Eier nach und nach unterschlagen. Das Mehl unterheben (um die Luft zu halten, die du zuvor eingeschlagen hast!). Das Dessert Ski Sensations unterheben, bis es vollständig eingearbeitet ist. Zum Schluss die gehackten Pfirsiche und 1 Esslöffel des reservierten Saftes unterheben. Die Mischung gleichmäßig in die Papierförmchen verteilen.
  4. Im Ofen 25 Minuten backen oder bis sie goldbraun sind. 10 Minuten in der Form auskühlen lassen, dann auf ein Kuchengitter geben, um vollständig abzukühlen.
  5. In der Zwischenzeit die Glasur herstellen, indem Butter und Puderzucker glatt rühren. Rühren Sie das Ski Sensations Dessert ein und fügen Sie bei Bedarf einen Spritzer Milch hinzu, um eine Konsistenz wie Schlagsahne zu erhalten. Wenn Sie können, verwenden Sie einen elektrischen Schneebesen, bis er leicht und flauschig ist.
  6. Wenn die Kuchen vollständig ausgekühlt sind, die Glasur – einfach aufstreichen oder mit einem Spritzbeutel – hinzufügen und mit einer der zurückbehaltenen Pfirsichscheiben abrunden.

Siehe es auf meinem Blog

Zuletzt angesehen

Rezensionen & BewertungenDurchschnittliche Gesamtbewertung:(0)

Bewertungen auf Englisch (0)


Brown Sugar Cupcake mit Pfirsich-Lavendel-Marmelade und Vanille-Bohnen-Buttercreme

Letzte Woche habe ich eine leckere Pfirsich-Lavendel-Marmelade gemacht. Wie ich bereits erwähnt habe, liebe ich Pfirsiche, aber ich bin nicht so scharf auf Pfirsicharomen. Also war ich mir bei der Marmelade nicht so sicher, bis sie erwähnte, wie lecker sie als Kuchenfüllung war, wie das Rezept auf der nächsten Seite. Jetzt dachte ich natürlich sofort an Cupcake. Hier ist es also, ein weiteres lang erwartetes Cupcake-Rezept.

Brown Sugar Cupcakes mit Pfirsich-Lavendel-Marmelade und Vanille-Bohnen-Zuckerguss (adaptiert von Tart & Sweet)

  • 1 1/2 c Allzweckmehl
  • 1 1/2 TL Backpulver
  • 1/2 TL Salz
  • 1 Stange Butter, weich
  • 1/2 c verpackter brauner Zucker
  • 2 große Eier
  • 1/2 c Milch
  • 1/2 c Pfirsich-Lavendel-Marmelade

Backofen auf 350 ° F vorheizen. Muffinform mit 12 Muffinförmchen auslegen. In einer kleinen Schüssel Mehl, Backpulver und Salz vermischen. Butter und Zucker im Standmixer schaumig schlagen. Fügen Sie die Eier nacheinander hinzu, bis sie gut vermischt sind. Abwechselnd Mehlmischung und Milch hinzufügen, bis die Mischung vermischt ist.

Cupcake-Becher zu 2/3 füllen. Klopfen Sie die Cupcake-Pfanne mehrmals auf die Theke, um Luftblasen zu entfernen. 20 Minuten backen oder bis ein Zahnstocher in der Mitte sauber herauskommt. Cupcakes vollständig abkühlen lassen.

Mit einem 1 Zoll runden Ausstecher oder einem scharfen Messer die Mitte jedes Cupcakes ausschneiden. Speichern Sie runde Cupcake-Stückchen!

Füllen Sie das Loch mit etwa 1 Esslöffel Marmelade.

Schneiden Sie den unteren Teil des runden Cupcake-Stücks ab und bedecken Sie den Cupcake ganz (Sie können essen, was Sie abgeschnitten haben!). Bei allen Cupcakes wiederholen.

Mit Vanille-Bohnen-Buttercreme einfrieren.

Vanille-Bohnen-Buttercreme

  • 2 große Eiweiße
  • 1/2 c Zucker
  • Prise Salz
  • 1 1/2 Stangen ungesalzene Butter, weich
  • Samen von 1 Vanilleschote

Eiweiß, Zucker und Salz in eine mittelhitzebeständige Rührschüssel über einen Topf mit siedendem Wasser geben und vorsichtig und gleichmäßig schlagen, bis das Eiweiß heiß ist und sich der Zucker aufgelöst hat (ca. 3-4 Minuten). Vom Herd nehmen und Eiweiß mit einem Mixer steif schlagen (ca. 5 Minuten). Butter nach und nach einrühren und weiterschlagen, bis die Buttercreme streichfähig ist. Kratzen Sie die Vanillesamen in die Mischung und schlagen Sie weitere zwei Minuten. Wenn die Glasur zu weich bleibt, kühlen Sie sie, bis sie eindickt. Mischen Sie die Glasur vor der Verwendung unbedingt mit einem Schneebesen.


Das Geheimnis saftiger Cupcakes

Die Basis dieses Rezepts ist ein köstlicher Zimt-Cupcake, der so saftig und fluffig ist und somit das perfekte Gefäß für die zarte Pfirsichfüllung ist. Hier ist das Geheimnis, um die beste Cupcake-Textur zu erhalten:

  1. Öl über Butter – Da dieser Kuchen mit Zimt aromatisiert ist, habe ich mich in diesem Rezept für Öl anstelle von Butter entschieden. Der Grund dafür ist, dass ein Kuchen einen starken Geschmack haben muss, um den Geschmack des Öls zu überdecken. Wenn ich könnte, würde ich in jedem Kuchen Öl verwenden, weil es die BESTE feuchte Textur bietet, aber Sie müssen auch um den Geschmack herum arbeiten. Deshalb sind diese Cupcakes so gut.
  2. Keine Eier – Ja! Das Kuchenrezept selbst ist eigentlich komplett vegan (bei Verwendung von milchfreier Milch). Anstelle von Eiern helfen das Öl und die Buttermilch, diesen Kuchen zusammenzuhalten, da er vollständig in die trockenen Zutaten aufgenommen wird. Keine Eier bedeutet einen super feuchten Kuchen, der besonders zart ist.
  3. Qualitätsmehl – Ohne Eier, die ihn zusammenhalten, braucht es ein wirklich gutes Mehl, um dem Kuchen Struktur zu verleihen. Deshalb verwende ich Bob’s Red Mill Organic All Purpose Flour in fast allen meinen Kuchenrezepten. Es verleiht den Kuchen eine starke, aber leichte Textur, die nie zu krümelig wird. Vertrauen Sie mir, wenn Sie dieses Premium-Mehl von Bob’s Red Mill einmal verwendet haben, wird es schwer, zu etwas anderem zurückzukehren.
  4. Buttermilch – Die Kombination von Milch und Essig ist eine einfache Möglichkeit, Ihre eigene Buttermilch herzustellen. Ich bevorzuge diese Methode, weil ich mehr Kontrolle darüber habe, wie sauer der Teig ist. Die Säure sorgt in Kombination mit Backpulver für eine zarte Textur.


Pfirsich-Moscato-Cupcakes

Pfirsich-Moscato in Cupcake-Form – wir haben uns diesmal selbst übertroffen! Diese Cupcakes sind so unglaublich leicht und flauschig, mit einem leichten Pfirsichgeschmack und einem köstlichen, glatten Buttercreme-Zuckerguss!

Schönen Cupcake-Montag! Ich habe mich mit einigen anderen ERSTAUNLICHEN Food-Bloggern zusammengetan, um heute alle möglichen Cupcake-Rezepte zu teilen! Lies unbedingt bis zum Ende dieses Beitrags, um eine Liste der anderen Cupcake-Rezepte zu erhalten und an unserem Gewinnspiel für einige tolle Backzutaten teilzunehmen!

Also hier ist die Sache mit mir: Ich mag keinen Alkohol, es sei denn, er ist in meinem Dessert. Seltsam? Vielleicht. Lecker? Bestimmt. Dieser Peach Moscato ist auch der EINZIGE Wein, den ich je probiert habe und den ich wirklich mag. Also musste ich es natürlich in einige meiner Backarbeiten einarbeiten!

Anatomie eines Pfirsich-Moscato-Cupcakes:

Wir haben Moscato im Teig, Moscato im Zuckerguss und einen kleinen Haufen Streusel oben drauf, weil DUH. Streusel sind bei Cupcakes immer ein Muss!

Wir werden unsere trockenen Zutaten in einer Schüssel verquirlen, unsere nassen Zutaten in einer anderen mischen und dann die trockenen Zutaten abwechselnd mit dem Pfirsichmoscato in die nassen geben. Der Teig ist so leicht und luftig, es wird schwer zu widerstehen, den Teig löffelweise zu essen!

Ich habe gelernt, dass die Verwendung von nur Eiweiß in Ihren Cupcakes und das Weglassen des Eigelbs zu Cupcakes führt, die viel leichter sind als die, die ich in der Vergangenheit gemacht habe, bei denen ich das ganze Ei verwendet habe!

Sobald wir diesen Teig durcheinander gebracht haben, füllen wir Cupcake-Förmchen zu etwa zwei Dritteln aus. Dies verhindert, dass der Teig beim Backen überläuft, aber wir bekommen immer noch diese schöne kleine Kuppel oben drauf!

Als nächstes – Pfirsich-Zuckerguss! Der Pfirsich-Moscato verleiht dem klassischen Buttercreme-Zuckerguss einen schönen Hauch von Geschmack, aber wenn Sie das Gefühl haben, dass Sie etwas Besonderes wollen, können Sie etwas frischen Pfirsichsaft hineinpressen! (Buchstäblich – schneide einfach ein Stück von einem reifen Pfirsich ab und drücke den Saft hinein. Nicht schick, aber es funktioniert!)

Backen Sie Ihre Cupcakes, lassen Sie sie vollständig abkühlen und frieren Sie sie dann ein! Es ist SO wichtig, die Cupcakes zuerst vollständig abkühlen zu lassen – sonst schmilzt Ihr Zuckerguss überall. Ich halte mich nicht für einen erfahrenen Dessert-Dekorateur, aber ich bin zuversichtlich, dass jeder diese einfachen Zuckergusswirbel herstellen kann! Ich habe diese Spritzspitze mit diesem wiederverwendbaren Spritzbeutel verwendet und es war ein Kinderspiel (und total lustig), diese kleinen Schönheiten zu bereifen!

Ich kann nicht erklären, wie man diese frostet, ohne dass es wirklich wortreich wird – also Sie sollten sich einfach das einminütige Video in diesem Blogbeitrag ansehen, das die von mir verwendete Technik und ein paar mehr zeigt! Es war SO hilfreich für mich, es zu sehen!

Ich habe eine Art Streusel namens “Sanding Sugar” in Weiß und Gold verwendet, um die Oberseiten dieser Cupcakes zu dekorieren –, aber Sie können jede Art von Streusel verwenden, die Sie mögen!

Diese Cupcakes sind der perfekte Abschluss für jede Sommerparty oder Potluck! Auf Wunsch können Sie sie sogar mit einer frischen Pfirsichscheibe garnieren! Wenn Sie sich fragen, haben wir Trader Joe’s Peach Moscato – verwendet und wir haben den Rest der Flasche verwendet, um Erdbeer-Pfirsich-Wein-Slushies herzustellen! (Rezept kommt noch diese Woche!)

Viel Spaß beim Backen, Freunde! Und Happy Monday – denn wie kann ein Montag mit Cupcakes unglücklich sein?

Um die Cupcake Monday Party fortzusetzen, schau dir unbedingt die anderen Cupcake-Rezepte dieser talentierten Freunde und Foodblogger an. Sie werden verwöhnt!

Himbeer-Cupcakes mit weißer und dunkler Schokolade aus Kuchen und Tacos

Hast du dieses Rezept gemacht? Mach ein Foto und hinterlasse einen Kommentar!

Folgen Sie bluebowlrecipes auf Instagram und markieren Sie #bluebowlrecipes mit Ihrem Foto! Sie können auch ein Foto Ihres Rezepts auf der Facebook-Seite von bluebowlrecipes posten.


Echte Pfirsich-Buttercreme-Zuckerguss

Ich persönlich habe nichts gegen Extrakte oder Emulsionen. Es gibt eine Zeit und einen Ort für sie. Das heißt, ich werde immer versuchen, echten echten Geschmack zu verwenden. In diesem Sinne verwendet dieses süße Schlagsahne-Buttercreme-Zuckerguss die übrig gebliebene Pfirsichfüllung, um seinen frischen, authentischen Pfirsichgeschmack zu erhalten.

Füllen Sie jeden Cupcake mit der Pfirsichfüllung und geben Sie die übrig gebliebene Füllung in einen Mixer oder eine Küchenmaschine. Mischen Sie es, bis es eine apfelmusartige Textur erreicht. Gib ⅛ Tasse dieses frischen Pfirsichpürees in die geschlagene Buttercreme, um ein weiches und süßes Pfirsichglasur zu erhalten.


Vorbereitung

Schritt 1

Backofen auf 350 ° F vorheizen. In einer mittelgroßen Schüssel Mehl, Backpulver und Salz vermischen. In einer Rührschüssel Butter und Zucker 3 bis 5 Minuten schaumig schlagen. Vanille hinzufügen, dann das Eiweiß nacheinander unterschlagen.

Mehlmischung und Sekt-Schnaps-Mischung (ich habe den Pfirsichschnaps unter den Sekt gemischt) in drei abwechselnden Zugaben, beginnend und endend mit der Mehlmischung, dazugeben. Die gewürfelten Pfirsiche vorsichtig unterrühren. Teig in Cupcake-Förmchen füllen und zu 2/3 füllen. 25 bis 30 Minuten backen, oder bis ein Zahnstocher in der Mitte sauber herauskommt.

Für das Frosting Butter und Vanille schaumig schlagen. Fügen Sie Puderzucker in Schritten von einer Tasse hinzu, dann fügen Sie Champagner, Milch, Pfirsichschnaps und Lebensmittelfarbe hinzu. Frost Cupcakes, sobald sie vollständig abgekühlt sind. Zur Dekoration habe ich auch etwas orangefarbenen und gelben Zucker bestreut.


Hummingbird Bakery Peaches and Cream Cupcakes Rezept (für Höhenlagen geeignet)

Zutaten

Für die Pfirsich-Cupcakes

(ergibt 10 – 12 Cupcakes)

  • 1 Tasse Allzweckmehl
  • eine knappe 3/4 Tasse Zucker
  • 1 Teelöffel Backpulver (Auf Meereshöhe auf 1 1/2 Teelöffel erhöhen)
  • eine Prise Salz
  • 3 Esslöffel ungesalzene Butter, bei Raumtemperatur
  • 1/2 Tasse plus 1 Esslöffel Vollmilch bei Raumtemperatur (auf Meereshöhe auf 1/2 Tasse reduzieren)
  • 1 Ei, bei Zimmertemperatur
  • 1/4 Teelöffel reiner Vanilleextrakt
  • 14 Unzen. frische Pfirsiche oder Dosenpfirsiche, in Scheiben geschnitten

Für das Vanille-Buttercreme-Frosting

(ausreichend für 12 Cupcakes)

  • 2 Tassen Konditoren' Zucker, gesiebt
  • 5 Esslöffel ungesalzene Butter, bei Raumtemperatur
  • 2 Esslöffel Vollmilch
  • ein paar Tropfen reinen Vanilleextrakt

Für das Sahne-Krümel-Topping

(ergibt etwa 2 1/4 Tassen)

  • 3/4 Tasse Milchpulver
  • 1/4 Tasse Allzweckmehl
  • 2 Esslöffel Maisstärke
  • 2 Esslöffel Zucker
  • 1/2 Teelöffel koscheres Salz
  • 4 Esslöffel (1/2 Stick) ungesalzene Butter, geschmolzen
  • 3 Unzen. weiße Schokolade, geschmolzen

Anweisungen

The Hummingbird Bakery’s Pfirsiche und Sahne Cupcakes Rezept

(Angepasst für eine Umgebung in großer Höhe von ungefähr 5.000 ft)

* = abweichende Menge für Meereshöhe siehe Zutatenliste

The Hummingbird Bakery’s Vanille-Buttercreme-Zuckerguss-Rezept

(Für alle Höhen)

Sahne-Krümel-Topping

Angepasst von Momofuku Milk Bar’s Milk Crumb Rezept

(Für alle Höhen)

Anmerkungen

    • Wie das Hummingbird Bakery Cookbook empfiehlt, können Sie Pfirsiche durch alle anderen Früchte der Saison ersetzen! Ich habe japanische weiße Pfirsiche verwendet, da der asiatische Supermarkt, in dem ich eingekauft habe, einige gut aussehende auf Lager hatte. Stellen Sie nur sicher, dass Sie genug Obst haben, um den Boden des Cupcakes zu bedecken, damit Sie diesen hübschen Cupcake-Schichteffekt erzielen können.
      • Alle Löffelmaße sind eben und ungesiebt, sofern nicht anders angegeben. Um die Zutaten zu nivellieren, nimm den Rücken eines Messers und fahre damit über den Messbecher, bis die überschüssigen Zutaten abgekratzt sind.
        • Nachdem Sie Milch und Eier zur Mehlmischung hinzugefügt haben, nicht zu viel schlagen, da dies das Mehl überarbeiten und den Kuchen dicht machen wird. Einfach schlagen, bis die Milch und die Eier gerade eingearbeitet wurden. Meiner Meinung nach ist es einer der schwierigsten Teile beim Backen, sicherzustellen, dass Sie den Teig nicht zu stark schlagen.
          • Denken Sie daran, Ihre Cupcake-Papiere unten mit Früchten auszukleiden, bevor Sie Teig darauf legen. Wenn Sie es vergessen, können Sie die Pfirsiche nicht einfach auf den Teig legen! Dadurch steigen die Cupcakes ungleichmäßig um die Frucht herum auf. Obwohl die Cupcakes weiterhin essbar sind, erhalten Sie keine perfekt gewölbten Cupcake-Oberteile.
            • Ich verwende gerne eine 1 Esslöffel große Keksschaufel, um den Cupcake-Teig gleichmäßig auf die Cupcake-Fälle zu verteilen. Für dieses Rezept habe ich jeweils 2 Esslöffel Cupcake-Teig verwendet.
              • Öffnen Sie Ihren Backofen erst, wenn mindestens die empfohlene Mindestzeit abgelaufen ist. Zu viel Kaltluft aus einer häufig geöffneten Backofentür führt zu ungleichmäßigen Backofentemperaturen, die dann den Backvorgang beeinträchtigen.
                • Die Backzeit für diese Cupcakes kann von Charge zu Charge variieren, je nach Reife der Pfirsiche. Reifere Pfirsiche werden feuchter und benötigen eine längere Backzeit. Cupcakes nur dann aus dem Ofen nehmen, wenn sich ein in der Mitte jedes Kuchens eingesteckter Spieß sauber entfernen lässt.
                  • Wenn Sie das gegenteilige Problem haben und die Pfirsiche am Boden des Cupcakes verbrennen, können Sie die Pfirsiche mit Teig “sandwichen, um dies zu verhindern. Gib zum Beispiel einen Esslöffel Teig, gefolgt von einer Schicht Obst, und bedecke das mit einem weiteren Esslöffel Teig. Solange Sie die Früchte nicht auf den Teig legen, gehen die Cupcakes immer noch schön auf und kuppeln schön im Ofen.
                    • Speziell für das Vanille-Buttercreme-Frosting: Je länger du das Frosting schlägst, desto fluffiger und leichter wird es. Ich empfehle eine Schlagzeit von mindestens 5 Minuten.
                      • Um die Konsistenz zu gewährleisten, verwende ich gerne eine 1 Esslöffel große Keksschaufel, um 1 Esslöffel Zuckerguss für jeden Cupcake abzumessen.
                        • Froste deine Cupcakes sofort, nachdem du das Frosting gemacht hast. Wenn du das Frosting zu lange ruhen lässt, beginnt es zu verkrusten und du wirst es schwer haben, deine Cupcakes zu bereifen. Stellen Sie jedoch sicher, dass Ihre Cupcakes vor dem Zuckerguss vollständig abgekühlt sind, sonst werden sie matschig.
                        • Das Rezept für Cream Crumb Topping ergibt mehr als das, was für 12 Cupcakes benötigt wird. Schneiden Sie das Rezept einfach in zwei Hälften oder bewahren Sie die überschüssigen Krümel auf, um sie mit anderen Cupcakes oder sogar Kuchen zu toppen. Die Krümel halten sich einen Monat im Kühl- oder Gefrierschrank.


                        Vegane Pfirsich-Cupcakes mit Honig-Buttercreme-Zuckerguss

                        Vor ein paar Wochen hatten wir eine Hochzeitsdusche zu besuchen. Zwei unserer allerbesten Freunde knüpfen Anfang Oktober den Knoten. John ist der Trauzeuge, ich bin der inoffizielle Caterer für die Braut. Das Paar hat versprochen, ja verlangt, dass wir an der Rezeption tanzen. Sie servieren unseren selbstgerösteten Kaffee. Es soll ein Knaller werden.

                        Für die Dusche wollte ich Leckereien mitbringen – das ist einfach meine Natur. Meine Mutter hat meiner Schulklasse zu meinem Geburtstag Cupcakes in einer Tüte mitgebracht. Du denkst, das allein hätte mich zum coolsten Kind in der Schule gemacht, aber wenn man meinen Pilzschnitt, das schmerzhaft schüchterne Auftreten und die 6 schiefen Zähne berücksichtigt, die alle um Plätze in der ersten Reihe kämpfen, könnte das nicht weiter von der Wahrheit entfernt sein . Das ist OK, die Dinge nahmen in der Mittelschule einen Aufschwung. Wer braucht schon die Popularität der dritten Klasse?

                        Diese Cupcakes enthalten zwei ganze Pfirsiche, viel vegane Backwaren, Kuchenkegel und Honigbuttercreme. Ziemlich bunt zusammengewürfelt, wenn Sie mich fragen.

                        Pfirsiche und Honig sollen einfach zusammen sein, wie Erdnussbutter und Basilikum, Wein und Sitcoms und Samstags und Ausschlafen. Sie können sich vorstellen, dass eine Cupcake + Buttercreme-Ehe noch verträumter ist als das Paar in seinem natürlichen Zustand. Vertrauen Sie, ich kenne meine süßen Leckereien.

                        Meine Cupcakes hatten eine hervorragende Leistung beim Duschen. Drei in den ersten 10 Minuten und der Rest nicht lange danach. Ich hörte viel Stöhnen, viel “was ist das?!” und mehrere “ugh, sooooooods.” Das ist ein gutes Zeichen.

                        Ich kann zwar nicht garantieren, dass diese dich bei deinen ehemaligen Kommilitonen aus der dritten Klasse beliebt machen werden, aber sie werden dir jetzt einige neue Freunde machen, selbst wenn sie dich nur für deinen süßen, köstlichen Honig-Buttercreme-Zuckerguss verwenden.


                        Der dreifarbige Zuckerguss

                        Das dreifarbige Frosting besteht aus teilweise geschlagener Vanille-Buttercreme, dann der gleichen Buttercreme mit etwas Himbeerpüree und schließlich einem Hauch Himbeerpüree. Das ergibt ein wirklich schönes Topping. Ein Drittel des Zuckergusses ist mit etwas Himbeerpüree vermischt, aber pass auf, dass du nicht zu viel mischst. Mische einfach, bis es kombiniert ist, da die Säure der Himbeere dazu führen kann, dass die Buttercreme aufplatzt, wenn du zu lange rührst. Hier ist der Trick, um es zu verrohren.

                        Legen Sie ein Blatt Backpapier aus, dann ein Stück Frischhaltefolie darauf. Den weißen Zuckerguss in einer dicken Linie in der Mitte verteilen. Als nächstes das rosa Zuckerguss hinzufügen und am Ende eine Linie Himbeerpüree spritzen. Falten Sie eine Seite der Plastikfolie über das Zuckerguss und verwenden Sie das Backpapier, um es aufzurollen.

                        Wenn Sie das Frosting aufgerollt haben, bereiten Sie einen Spritzbeutel mit Sterntülle vor und stecken Sie den ganzen Zuckerguss in den Spritzbeutel. Jetzt einfach wie gewohnt pfeifen.

                        Beeindruckend, aber auch beeindruckend einfach.


                        Peachy Keen Cupcakes

                        Heather of Heather&rsquos Dish ist heute auf dem Blog und teilt diese fantastischen Peachy Keen Cupcakes mit Ihnen! Machen diese Pfirsichscheiben obendrauf Lust, durch den Computer zu springen und sie zu essen!?

                        DANKE Heather, dass du diesen Cupcake und das Rezept für mich kreiert hast! Es ist ein unglaubliches Gefühl, in dieser schwierigen Zeit die Liebe und Unterstützung der Blogging-Community zu haben! Schaut euch unbedingt Heather&rsquos Blog an und danke ihr für dieses süße Rezept!

                        Y&rsquoall, es ist mir eine große Ehre, heute auf Betsy&rsquos Blog zu posten! Die Opfer, die ihr Mann und ihre ganze Familie für unser Land bringen – na ja, es treibt mir wirklich Tränen in die Augen. Und die Tatsache, dass sie so viel Liebe und Unterstützung von einer so unglaublichen Blogger-Community bekommen konnte? Nun, sagen wir einfach, dass ich zwar den Einsatz durcharbeiten musste, aber auch diese Liebe und Unterstützung in schweren Zeiten erlebt habe und es wirklich Worte gibt, um meine Dankbarkeit auszudrücken.

                        Also lasst uns über Pfirsiche reden, sollen wir? Als gebürtiger Texaner wuchs ich mit dem süßen und saftigen Steinobst auf, das während der Hundetage des Sommers aus Fredericksburg, Texas, kam. Sicher, ich bin in West-Texas aufgewachsen und habe dort gelebt, aber diese Reisen ins Hill Country bedeuteten immer, dass wir uns in diese süßen Pfirsiche versenken, die jedem, der sich diesem süßen Sommergenuss hingab, immer einen Pfirsichsaft-Bart geben würden . Als richtiges Texas-Mädchen kann ich mit Sicherheit sagen, dass dies die einzige Art von "Bart" ist, die ein Mädchen haben sollte, und ich trage meinen gerne herum, bis die Pfirsiche weg waren!

                        Heutzutage lebe ich im Süden, wo süße saftige Früchte immer noch reichlich vorhanden und einfach ach so lecker sind. Ich meine wirklich, was für ein Segen, in diesen heißen Sommermonaten so gut zu essen! Um zu feiern (und vielleicht um ein paar Pfirsiche zu verwenden, hatten wir unweigerlich die Zeit, sofort zu essen) dachte ich, wie könnte man Betsy's Familie, den Sommer und diese schöne Gemeinschaft besser feiern, als Cupcakes voller Pfirsiche und Sahne auf etwas Frischkäse-Zuckerguss zu stopfen.